3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackfleisch-Gemüse-Kartoffelauflauf in einer Frischkäsesoße


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gemüse-Kartoffelauflauf in einer Frischkäsesoße

  • 500 g Wasser
  • 2 geh. TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe - gehäuft!, oder Brühwürfel
  • 600 g Kartoffeln gewürfelt, festkochend
  • 600 g gemischtes Gemüse, (geht auch TK)
  • 400 g Rinderhackfleisch/gemischtes Hackfleisch
  • 300 g Garflüssigkeit, Garwasser aus dem Mixtopf
  • 20 g Butter, und etwas zum anbraten
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Milch
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 200 g geriebener Käse, (Edamer, Gouda)
5

Zubereitung

  1. Wasser und Würzpaste in den Closed lid geben, Gareinsatz einhängen und Kartoffeln einwiegen.

    Schmetterling in den Varoma legen, so kann der Dampf besser nach oben steigen. Gemüse darauf legen, schneller fertiges Gemüse, z.B. Brokkoli, in den Einlegeboden legen. 20 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten, dann mit Hilfe des Spatels die Kartoffeln rausheben. Anschließend das Gemüse weitere 10 Minuten/Varoma/Stufe 1 fertig dünsten.

    In der Zwischenzeit Hackfleisch krümmelig anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Backofen auf 200 Grad vorheizen.

    Kartoffeln in eine Auflaufform geben, Hackfleisch darauf verteilen, dann das Gemüse obendrauf verteilen.

    Frischkäsesoße:

    Milch, Garflüssigkeit, Butter, Muskat, Salz und Pfeffer sowie den Frischkäse in den Closed lid geben und 6 Minuten/90 Grad/Stufe 3 aufkochen. Danach die Soße über den Auflauf geben und gleichmäßig mit geriebenem Käse bestreuen.

    Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten (je nach Ofen) gratinieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Gemüse im Varoma kann man noch mit Kräutern würzen und somit für mehr Geschmack sorgen bzw. Kräuterfrischkäse verwenden.

Wenn mal die Zeit zum Gratinieren fehlt: Käse einfach mit den übrigen Zutaten der Sauce aufkochen und zum Gemüse servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare