3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnerfrikasse low carb


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hühnerfrikasse

  • 1300 g Wasser
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Dose Champions
  • 1 Glas Spargel
  • 800 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 gestr. TL Johannisbrotkernmehl
  • 80 g Butter
  • 1-2 EL Brühe
  • 2-3 TL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 200 g Sahne
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    1. Hähnchenbrustfilet und Spargel in Stücke schneiden
  1. 2. Wasser und Salz in denClosed lidgeben

     

  2. 3. Spargel und Champions in den Varoma geben, die Hähnchenbrustfilet Streifen auf dem Varoma- Einlegeboden verteilen, verschließen und 35 Min/Varoma/Stufe 1 garenibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. 4. Den Varoma zur Seite stellen und die Flüssigkeit vomClosed lidauffangen

  4. 5. Butter und Johannisbrotk ern Mehl in den Closed lidgeben und 3Min./100°/Stufe 2 anschwitzen

  5. 6. 650g Garflüssigkeit, Brühwürfel, Zitronensaft und Pfeffer dazu geben und 3Sek./Stufe 4 kurz verrühren und anschließend 5Min./100°/Stufe2 aufkochen lassen.

  6. 7. Hähnchenbrustfilet und Sahne hinzufügen und 3Min/100°/Stufe 2Counter-clockwise operation aufkochen lassen 

  7. 8. Spargel, Champions und die Soße mit dem Hähnchenbrustfilet in einen Topf oder in eine Schüssel geben,  umrühren, fertig

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch noch anderes Gemüse dabei geben.

Dazu esse ich einen Salat


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gut!!! Ich packe noch Möhren und Erbsen mit dazu.

    Verfasst von PollinaGruen am 30. August 2017 - 17:39.

    Gut!!! Ich packe noch Möhren und Erbsen mit dazu.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept schmeckt echt total lecker

    Verfasst von Steffi-Thermi am 18. Mai 2017 - 10:11.

    Super Rezept, schmeckt echt total lecker... tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank für dieses mega leckere...

    Verfasst von Violino am 27. März 2017 - 22:24.

    Vielen lieben Dank für dieses mega leckere Rezept. Von der Bindung her war die Menge vom Johannisbrotkernmehl genau richtig. Wir haben dazu Quinoa als Reisersatz dazu gegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept nachgekocht, super einfach und...

    Verfasst von Floppyhollow am 8. Februar 2017 - 15:22.

    Hab das Rezept nachgekocht, super einfach und schnell, nur bin ich kein Freund von Johannisbrotkernmehl, ich dicke immer mit gemahlenem Reis, das klappt prima!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können