3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Grieß-Auflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Kartoffeln
  • 250 g Griess
  • 250 g Zucker
  • 30 g Butter
  • 1 Ei
  • 100 g Rosinen
  • 500 g Milch
  • Etwas Zitronensaft
  • Semmelbrösel
  • Apfelmus
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in Stücken im Closed lid auf Stufe 5/10Sek. zerkleinern

    Alle weiteren Zustaten bis auf die Semmelbrösel und Milch zufügen,

    Closed lidCounter-clockwise operationauf Stufe2 / 10Min.80grad einstellen und die Milch langsam zufügen.

    In der zwischenzeit eine große Auflaufform mit Butter einpinseln und Semmelbrösel einstreuen.

    Die Masse in die Auflaufform füllen und in den Backofen bei 180grad / 60Min stellen.

    Den Auflauf herausnehmen und Abkühlen lassen, mit Apfelmus anrichten und mit Pudrzucker bestreuen und noch warm Servieren

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das tolle Rezept! ich habe es mit...

    Verfasst von Romy29 am 16. März 2017 - 12:31.

    Danke für das tolle Rezept! ich habe es mit Süßkartoffeln gemacht und ein paar Gewürze dazu. Es ist super gut geworden! Ging ssehr schnell und meine Kiddis lieben es!Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die netten

    Verfasst von Thorsten1967 am 27. Januar 2012 - 14:08.

    Vielen Dank für die netten Kommentare, es freut mich das es euch schmeckt.

    Jeder sollte ein Ei Phone haben Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser

    Verfasst von Mixfix33 am 27. Januar 2012 - 11:57.

    Dieser Kartoffel-Grieß-Auflauf ist oberlecker und hat ALLEN (was selten vorkommt) in unserer Familie sehr gut geschmeckt! Die Zubereitung ist schnell und einfach, kann gut vorbereitet werden, ich bin total begeistert! Einzig der Zucker schien mir gleich zuviel, habe nur 150 g genommen und das war immer noch reichlich. Nächstes Mal probier ich es mit 100 g.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thorsten1967, für den

    Verfasst von Leni53 am 20. Januar 2011 - 14:55.

    Hallo Thorsten1967,

    für den Auflauf hatten wir uns gestern kurzfristig entschieden, weil keiner mehr Lust auf viel Arbeit in der Küche hatte. Er ist ganz schnell gerührt und schmeckt echt super! Er war trotz der Menge Grieß im Verhältnis zur Milch sehr saftig. Ich nehme an, das liegt an den Kartoffeln (hätte ich nie mit Gries in Zusammenhang gebracht). Habe noch etwas Orange dazu gegeben, das passte sehr gut.

    Vielen Dank für dieses schöne Rezept - das gibt fünf Sterne von meinem Mann und mir

     

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thorsten, das mit den

    Verfasst von roos93 am 16. Januar 2011 - 17:19.

    Hallo Thorsten, das mit den Kartoffeln im Grießauflauf ist eine Superidee. Der Auflauf schmeckt dadurch gleich viel saftiger, sogar am nächsten Tag noch. Ich habe nicht mi tSemmelbrösel, sondern mit Kokosflocken die Form ausgestreut. Der Auflauf  war allerdings bereits nach 40 Minuten gar (mit Umluft), Wir haben ihn am ersten Tag Eierlikör darüber  und am zweiten Tag mit eingemachten Obst genossen. Wird es nun  häufger geben. Vielen Dank fürs Einstellen. Liebe Grüße roos93

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können