3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel * Würstel * Gulasch


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Zwiebel
  • 20 Gramm Öl
  • 750 Kartoffeln, in Würfel
  • 1 Paprikaschote rot, in Würfel
  • 450 Gramm Wasser
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühpaste
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 1 gehäufte Teelöffel Paprikapulver
  • 1 gehäufte Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Paar Wienerwürstchen, in dünne Scheiben
  • 4-5 Stängel Petersilie
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel zerkleinern 5 sec / Stufe 5

  2. Öl hinzufügen und andünsten 2 Min / 120°C / Stufe 1

  3. Kartoffeln, Paprikaschote mit andünsten nochmals für 4 Min / 120°C / Counter-clockwise operation Stufe 1

  4. Wasser, Gewürzpaste, Dose Tomaten, Salz, Paprikapulver, Pfeffer, Tomatenmark hinzugeben und köchlen 20 bis 25 Min / 100°C / Counter-clockwise operation Stufe 1

    Kochzeit richtet sich nach der Härte der Kartoffeln! Achtung es kommen nochmals 5 Min hinzu für die Würstchen!

  5. Wienerwürstchen hinzugeben und nochmals aufkochen 5 Min / 100°C / Counter-clockwise operation Stufe 1

  6. Alles Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken mit Petersilie garnieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann auch eine Knoblauchzehe beim ersten Zubereitungsschritt hinzufügen.

 

Da bei uns ein kleiner Prinz mit am Tisch sitzt, verwende ich das edelsüß Paprikapulver, damit es nicht scharf wird!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und ruckzuck gemacht...

    Verfasst von Sunnysheep am 16. Januar 2017 - 13:21.

    Sehr lecker und ruckzuck gemachtSmile

    Wird es öfters geben. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hätte echt nicht gedacht das wir alles zam...

    Verfasst von catwomen23 am 8. Dezember 2016 - 18:25.

    Hätte echt nicht gedacht das wir alles zam essen. Aber meine Männer und ich waren so begeistert das wir alles weggeputzt haben. Danke für dieses leckere und einfache Rezept
    Liebe Grüße Doris Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Sogar mein

    Verfasst von Ninnipli am 2. April 2016 - 00:06.

    Sehr lecker! Sogar mein wählerischer 3-Jähriger hat's gegessen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War ok

    Verfasst von Kagu85 am 5. März 2016 - 22:09.

    War ok

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE für das schöne Rezept.

    Verfasst von Dini3684 am 29. Februar 2016 - 09:12.

    DANKE für das schöne Rezept. Mein Mann und ich fanden es lecker, mein Sohn leider gar nicht. Ist also -wie immer- Geschmackssache!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe noch einen

    Verfasst von Mustang12 am 16. Dezember 2015 - 15:05.

    Sehr lecker. Habe noch einen Schuß Sahne und 3 Karotten dazu. Dafür etwas weniger Kartoffeln. Von der Schärfe her war es nach Originalrezept nicht scharf. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry für die späte

    Verfasst von wolkenblume am 10. Dezember 2015 - 21:37.

    Sorry für die späte Antwort.

    Ich habe das ganz normale edelsüß Paprikapulver verwendet, das dürfte nicht scharf sein!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich wollte das morgen

    Verfasst von Dini3684 am 7. Dezember 2015 - 19:42.

    Ich wollte das morgen ausprobieren. Was für ein Paprikaplv. hast du denn genommen? Für meinen Sohn darf es nicht zu scharf werden. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel zu scharf aber einfache

    Verfasst von Knoechle am 15. November 2015 - 22:02.

    Viel zu scharf aber einfache zubereitung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das liest sich schon seeeehr

    Verfasst von Silla234 am 25. Oktober 2015 - 20:15.

    Das liest sich schon seeeehr lecker. Wird auf jeden Fall getestet!   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach selbst für

    Verfasst von sternle2009 am 21. Oktober 2015 - 15:54.

    Super einfach selbst für Anfänger. 

    Habe das Rezept aber ein wenig umgeändert. Habe passierte Tomaten genommen und statt wienerle Käse Würstchen. Gibt noch ein wenig einen anderen Geschmack mit rein. Und ein bissel mehr pfeffer  tmrc_emoticons.;)

    Und mega lecker.  tmrc_emoticons.) 

    Dankeschön

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das einfache und

    Verfasst von feigline am 10. Oktober 2015 - 23:45.

    Danke für das einfache und wohlschmeckende Rezept.

    Bei uns wird es das Essen jetzt öfter geben. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können