3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelauflauf „Pizzastyle"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Zum Überbacken

  • 200 g Emmentaler, in Stücken

Kartoffelteig

  • 600 g Kartoffeln, in Stücken
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • 1 trockenes Brötchen, eingeweicht und ausgedrückt
  • 1 - 1,5 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Muskat

Tomatensauce

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 g Sellerie, in Stücken
  • 100 g Porree, in Ringen
  • 100 g Möhren, in Stücken
  • 30 g Butter
  • 400 g Tomaten, geviertelt
  • 30 g Tomatenmark
  • 1 Würfel Gemüsebrühe, ODER
  • 1 geh. TL Selbstgemachte Gemüsepaste
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Pizzagewürz
  • 30 g schwarze Oliven, halbiert oder in Scheiben
5

Zubereitung

  1. Käse im Mixtopf 10 Sek. / Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

  2. Kartoffelteig
  3. Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch, Eier, Brötchen und Gewürze in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    Teig in einer große gefettete Auflaufform füllen und 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200° C vorbacken.

  4. Tomatensauce
  5. Zwiebel, Knoblauch, Sellerie, Porree und Möhren in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

  6. Butter zugeben und 4 Min. / Varoma / Stufe 1 dünsten.

  7. Tomaten, Tomatenmark, Brühwürfel und Gewürze zugeben und 5 Min. / 100° / Stufe 1 garen.

  8. Tomatensauce auf den Kartoffelteig geben, Oliven und geraspelten Käse darüberstreuen und 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200° C fertigbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kartoffelauflauf schmeckt noch mehr nach Pizza, wenn Sellerie, Porree und Möhren durch Salami, Champignons und Paprika oder ähnliches ersetzt wird.

Statt Emmentaler können auch andere Käsesorten oder gemischte Käsereste genommen werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Kartoffelauflauf ist sehr lecker. Ich bin nur...

    Verfasst von Pansy66 am 21. März 2017 - 14:46.

    Der Kartoffelauflauf ist sehr lecker. Ich bin nur mit der Menge nicht hingekommen. Brauche Rezeptmenge für 1000 g Kartoffeln.
    Für die Tomatensoße habe ich eigenes Pizzasoßenrezept verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker, ich finde nur ein

    Verfasst von elnina am 15. Dezember 2015 - 16:04.

    lecker, ich finde nur ein wenig zu viel Zwiebel und Salz. kann man ja beim nächsten mal weniger nehmen. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es lecker geschmeckt!

    Verfasst von btlore14 am 16. November 2015 - 12:40.

    Uns hat es lecker geschmeckt! Kann ich mir auch gut für eine Party vorstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Idee ist gut, leider hat

    Verfasst von lynnn am 15. November 2015 - 21:26.

    Die Idee ist gut, leider hat uns das Endergebnis nicht so geschmeckt, da wir von der Soße nicht begeistert waren. Werden es aber in anderer Zusammensetzung sicher nochmal probieren tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Auflauf. Hat

    Verfasst von Jobabella am 17. Oktober 2015 - 17:29.

    Sehr leckerer Auflauf. Hat allen Vegetariern und Nicht Vegetariern gleichermaßen geschmeckt. Gab noch einen Salat dazu. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Monirigatoni

    Verfasst von Mixtastisch am 3. August 2015 - 20:22.

    Monirigatoni

    Hallo,

    habe mir dieses Rezept sofort abgespeichert. Ist es doch - wenn ich ein gf Brötchen verwende - wunderbar glutenfrei! Danke für den Kartoffelteig.

    Werde benoten, wenn ich ihn getestet hab.

    Viele Grüße moni

    Hallo Moni,

    danke für Deinen Hinweis. Ich achte meist gar nicht darauf, da ich glücklicherweise keine Gluten-Allergiker in der Familie habe. Aber trotzdem ist Deine Idee für alle Betroffenen sehr hilfreich. Ich werde es gelegentlich in den Rezepttipp schreiben - dann wird es auch gefunden falls es noch mehr Bewertungen und Kommentare gibt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fabella24 schrieb: Hallo,

    Verfasst von Mixtastisch am 3. August 2015 - 20:18.

    fabella24

    Hallo, dein Rezept klingt gut, aber mir stellt sich die Frage ob die Kartoffeln roh oder gekocht sind. Ich will es dann gerne mal testen.

    Hallo Fabella,

    für den Teig werden rohe Kartoffeln verwendet. Ich wünsche gutes Gelingen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe mir dieses Rezept

    Verfasst von Monirigatoni am 3. August 2015 - 15:54.

    Hallo,

    habe mir dieses Rezept sofort abgespeichert. Ist es doch - wenn ich ein gf Brötchen verwende - wunderbar glutenfrei! Danke für den Kartoffelteig.

    Werde benoten, wenn ich ihn getestet hab.

    Viele Grüße moni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dein Rezept klingt

    Verfasst von fabella24 am 3. August 2015 - 14:55.

    Hallo, dein Rezept klingt gut, aber mir stellt sich die Frage ob die Kartoffeln roh oder gekocht sind. Ich will es dann gerne mal testen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Zwar habe ich

    Verfasst von Inselfee am 25. Juni 2015 - 16:59.

    Sehr lecker! Zwar habe ich das Rezept etwas nach unserem Geschmack abgändert, aber die Grundidee ist klasse! Gibt es jetzt öfter! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt ja spannend, hab

    Verfasst von AchtungJessie am 30. Mai 2015 - 16:06.

    Das klingt ja spannend, hab mir das Rezept gleich mal gespeichert und wird demnächst ausprobiert. Eigentlich hatte ich mit dem Suchbegriff "Pizza" nach Rezepten für Pizzasoße gesucht und da war dieses Rezept dabei. Klasse, dass man so auch mal neues ausprobiert, was man vielleicht sonst nie gefunden hätte. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können