3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelplätzchen (Resteverwertung)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • Butter 1 El
  • Kartoffelreste ( ca. 300 - 400 g)
  • 1 Ei
  • 2 Scheiben Kochschinken, gewürfelt es gehen auch Schinkenwürfel oder roher Schinken
  • 2 Scheiben Käse, gewürfelt
  • 1/2 MB Haferflocken
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL Kräuter, gehackt nach Belieben
  • ca. 1 Tasse Paniermehl
  • evtl. Mehl
  • 6
    8min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel auf Stufe 5-6, 5 Sekunden zerkleinern.


    Butter zugeben und 2 min. Varoma Stufe 1 dünsten.


    Haferflocken zugeben und 1 min. weiterdünsten.


    Kartoffeln zugeben und kurz Stufe 5-6 mit Sichtkontakt zerkleinern.


    restliche Zutaten außer Paniermehl zugeben und zu einem Teig verarbeiten. Stufe 3-4 ca. 10 Sek.


    Fall der Teig sehr weich oder klebrig sein sollte, mit Haferflocken oder Mehl zugeben und nochmals vermischen. Kommt auf die Kartoffelsorte an und wie feucht sie sind. Ein bischen klebrig wird der Teig, er muss ja noch paniert werden.


    Aus dem Teig kleine Fladen formen, in Paniermehl wenden und in der Pfanne in heißem Fett von beiden Seiten etwa. 2- 3 min. braten.


     


    Guten Appetit


     


    Unser Sohn mag sie mit Ajvar, wir mit Salat. Wenn Gemüse übrig bleibt, kann dies mit zugegeben werden, dann muss man mit Haferflocken etwas großzüger sein und evtl. mehr würzen. Wenn es schnell gehen soll kann man Käse und Schinken auch im TM zerkleinern.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Allerdings finde

    Verfasst von Holy Home am 27. November 2014 - 00:24.

    Sehr lecker! Allerdings finde ich, dass  sie durch das Ausbacken in der Pfanne ein bisschen "fettig" werden! Werde es beim nächsten Mal im Backofen ausprobieren! Aber ansonsten echt lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute habe ich es auprobiert.

    Verfasst von UteFlaig am 27. Februar 2010 - 13:35.

    Cooking 4 Heute habe ich das Rezept auprobiert. Sie sind einwandfrei gelungen und schmecken super lecker , vorallem den Kindern. Mit einem leckeren frischen Salat ein tolles und günstiges Hauptgericht. Ich glaube hier haben wieder ein Lieblingsrezept gefunden . Danke für das tolle leckere Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es sind gekochte Kartoffeln.

    Verfasst von Issys am 25. Januar 2010 - 08:42.

    Es sind gekochte Kartoffeln. Salzkartoffeln, Pellkartoffeln oder dampfgegarte aus dem Varoma- ist völlig egal.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das Rezept hört sich sehr

    Verfasst von UteFlaig am 7. Januar 2010 - 12:26.

    das Rezept hört sich sehr lecker an und ich werde es auch in den nächsten Tagen ausprobieren. Doch noch eine Frage : die Kartoffelreste , sind es Reste von rohen oder von gekochten Kartoffeln  ???


    Liebe Grüße Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können