3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelpuffer, super lecker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

  • 1200 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 6 gehäufte Esslöffel Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schneller Kartoffelpufferteig, lecker wie handgemacht
  1. 1200g Kartoffeln abwiegen. Dann Kartoffeln schälen, achteln und in den Closed lid geben. 2 Zwiebeln schälen, halbieren und auch hinzufügen.

    15sec/ Stufe 5

  2.  

     

    Dann 4 gehäufte EL Mehl hinzufügen. 

    Salz, Pfeffer & Muskat nach Geschmack.

    Ich nutze Salz und Pfeffer aus der Mühle und drehe hier 10x, so habe ich die passende Menge. 

    Mit dem Msukat bestäube ich die komplette Oberfläche.

    30sec / Dough mode (Teigmodus)

  3.  

     

    Dann wiederhole ich den oben genannten Schritt, noch einmal Salz/Pfeffer/Muskat.

    Hier jedoch dann nur 2 gehäufte EL Mehl.

    15sec/ Dough mode

     

  4.  

     

     

    Nun ist der Kartoffelpufferteig fertig!

    Nicht wundern, er sieht etwas anders aus, wie wenn man die Kartoffeln von Hand reibt und den Teig dann mit der Hand selbstmacht.

    Der Teig hat nun in etwa eine Konsistenz wie Kartoffelbrei.

  5. Und nun könnt ihr mit der Schöpfkelle den Teig in die Pfanne setzen und eure Kartoffelpuffer nach eurer gewünschten Größe und Dicke formen! 

    Bei meiner Portion kamen 20 Kartoffelpuffer raus.

     

    Die Kartoffelpuffer nun goldgelb ausbacken.

     

    Dass die Kartoffelpuffer nicht kalt werden, während die anderen noch Ausbacken, stelle ich eine Auflaufform in den Backofen bei 50°C (egal ob Umluft oder Ober-Unterhitze).

     

    Und dann könnt ihr eure Kartoffelpuffer wie gewohnt servieren!

    Bei uns gibts die am Liebsten mit Apfelmus und die Portion ist perfekt für uns zwei.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach, schnell und lecker

    Verfasst von Calimera67 am 4. Januar 2017 - 14:20.

    Einfach, schnell und leckerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!!!

    Verfasst von Dacardia am 27. Juli 2016 - 15:17.

    Lecker!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell und

    Verfasst von 24floki11 am 30. April 2016 - 13:29.

    Super schnell und lecker. 

    Ich musste nur etwas nachwürzen. 

    Danke fürs Rezept.   Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker schon sehr oft

    Verfasst von nicole1204 am 31. März 2016 - 15:49.

    sehr lecker tmrc_emoticons.) schon sehr oft gemacht - klappt auch super mit Dinkelmehl!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr Ines  

    Verfasst von Caesar85 am 18. März 2016 - 20:04.

    Das freut mich sehr Ines   tmrc_emoticons.D und Uliberta  tmrc_emoticons.)

    ja ist reichlich, aber wir sind (vor allem wenns Kartoffelpuffer gibt) zwei sehr gute Esser  Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leicht abgeändert heute

    Verfasst von uliberta am 23. Dezember 2015 - 22:41.

    Leicht abgeändert heute probiert. Lecker. Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schöne Puffer gibt das.

    Verfasst von ines.f1969 am 12. Dezember 2015 - 10:17.

    Schöne Puffer gibt das. Lecker im Gesschmack. Kommt auf die "Immer - wieder - Liste".

    Die Menge ist für 2 Personen reichlich. Zum Sattessen. Danke, ein Rezept ohne Ei!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es euch

    Verfasst von Caesar85 am 1. Februar 2015 - 15:31.

    Freut mich, dass es euch geschmeckt hat Manili !

    Und das mit dem Waffeleisen muss ich mir merken. Das is ne super Idee  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig War bei mir nicht

    Verfasst von Manili am 24. Januar 2015 - 19:53.

    Der Teig War bei mir nicht ganz so fein wie auf dem Bild in der Beschreibung. Wir haben die Puffer im Waffeleisen ausgebacken um Fett zu sparen. War superlecker.

    Ach ja, es hat 8 "Waffeln" ergeben.

     

    [[wysiwyg_imageupload:13096:]][[wysiwyg_imageupload:13095:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können