3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelpuffer


Drucken:
4

Zutaten

15 Stück

schnelle Reibekuchen / Kartoffelpuffer - super lecker

  • 700 Gramm Kartoffeln, festkochend, geschält und in Stücken
  • 3 Stück Zwiebeln, mittelgroß - geschält und in Stücken
  • 2 Stück Eier, Größe M
  • 5 gehäufter Esslöffel Mehl
  • 1,5 gehäufter Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Prise Muskat, gemahlen
5

Zubereitung

    Teig
  1. Kartoffel schälen und in Stücken in den Thermomix. Zwiebeln schälen und in Stücken ebenfalls in den Thermomix.

    Mixtopf 6 Sek./Stufe 5

    Mit dem Spatel die Masse nach unten streichen.

    Tipp:
    Wer will kann nach Schritt 1 die Kartoffel-/Zwiebelmasse erst in den Varoma umfüllen und 10 min. auswässern lassen.
  2. Eier, Mehl, Salz, Pfeffer und Muskat zugeben.

    Mixtopf 30 Sek./Stufe 4

    Fertig.

    Den Teig in einer Pfanne mit ordentlich Pflanzenöl ausbacken, bis sie die gewünschte Farbe haben.

    Wichtig: Das Öl muss richtig heiß sein, damit sich die Reibekuchen nicht mit Öl zu voll saugen.

    Ich nehme immer zwei Esslöffel Teig für einen Reibekuchen.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann statt nur Kartoffeln auch einen Teil durch Gemüse (Karotten, Zuchini...) ersetzen. In dem Fall würde ich 400g Kartoffeln und 300g Gemüse nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare