3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirsch-Auflauf mit Grieß


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Auflauf

  • 4 Eier, trennen
  • 1 Glas Kirschen süss, groß
  • 60 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Zitronenschale, abgerieben
  • 1/2 Liter Milch
  • 90 g Griess, Hartweizen
  • 1 Esslöffel Vanillezucker, selbstgemacht oder Pck.
  • 1 Prise Salz

Kirsch-Vanillepudding/Soße

  • Kirschsaft, von abgetropften Kirschen
  • 1 Pck. Vanillepuddinpulver
  • 50 g Zucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Auflauf
  1. 1.  Rühraufsatz einsetzen

    2.  Eier trennen dabei Eiweiß gleich in den Closed lid geben 

    3.  Eiweiß zum Schnee schlagen (4 Min./3,5 St.) und umfüllen

    4.  Kirschen abtropfen lassen dabei den Saft auffangen

    5.  Butter, Zucker, Eigelbe und Zitronenschale schaumig schlagen

        (1 Min./3,5St.) und umfüllen

    6.  Milch, Grieß, Vanillezucker und Salz in den Closed lid geben

         Messbecher einsetzen und verrühren (3Sec./4 St), dann

         aufkochen (8 Min./100°/Counter-clockwise operation2St.)

    7.  Backoffen auf 200° aufheizen

    8.  Form einfetten und mit 2 Eßl. Grieß bestreuen und

         die Kirsche in dieForm geben

    9.  Buttermasse in den Closed lid zugeben und verrühren (1Min./3St)

    10. Das Eiweiß unterheben

    11. Die Masse über die Kirschen glattstreichen

    12. Den Auflauf bei 200° ca. 25 Min. backen

     

     Kirsch-Vanillepudding/Soße

    1.  Den aufgefangenen Kirschsaft in den Closed lid geben und mit 

         Wasser bis auf 700ml auffüllen

    2.  Zucker und Vanillepudding dazu geben und

         aufkochen (10Min./90°/2St.)

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man könnte den Kirschsaft mit der Milch ersetzen und Vanillesoße herstellen. Scmeckt auch super, aber süßer

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute getestet und das erste Mal haben meine...

    Verfasst von 3Brote am 11. Mai 2017 - 16:07.

    Heute getestet und das erste Mal haben meine Kinder warme Kirschen gerne mit gegessen. Ich hatte nur Weichweizengrieß da, aber auch damit hat es super funktioniert.

    Nur die Soße hat uns nicht ganz so sehr begeistert. Nächstes Mal werde ich sie entweder weg lassen, da es auch so sehr lecker schmeckt, oder eine normale Vanillesoße zubereiten.

    Vielen Dank für das tolle Rezept auf jeden Fall.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe ein Rezept

    Verfasst von Binegg am 9. Juli 2016 - 16:16.

    Sehr lecker! Habe ein Rezept gesucht, das ähnlich dem Quark-Kirschmichl ist, den meine Mama immer macht. Dieses Rezept fand ich noch besser, da es sehr fluffig leicht schmeckt.

    Ich habe Süßkirschen aus dem Garten genommen. Daher aber ohne Soße. Die Kirschen habe ich vorher im TM entkernt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr fein. Um Zeit zu sparen,

    Verfasst von Sarlina01 am 7. Juli 2016 - 21:26.

    Sehr fein. Um Zeit zu sparen, könnte man den Gries in einer Pfanne kochen.

    Vielen Dank fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können