3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsenbolognese


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Linsenbolognese

  • 1 Lauch
  • 4 Karotten
  • 400 g Zwiebeln
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 Dosen Tomaten
  • 1 Pck. Tomatenmark
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 100 g rote Linsen
  • 200 g Beluga Linsen
  • 1 l Wasser
  • 0,1 l Rotwein
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Paprika, Chilli
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Lauch, Zwiebel, Karotten in Stücke schneiden und mit dem Öl in den Mixtopf geben. 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.Counter-clockwise operation
  2. Alles 5 Min./120°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.

    Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano und etwas Zucker würzen.
  3. Tomatenmark, Tomaten, Linsen, Wasser, Rotwein und Gemüsebrühe zugeben und 40 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe diese Linsenbolognese vor kurzem das...

    Verfasst von Kochsuse am 13. März 2017 - 13:53.

    Ich habe diese Linsenbolognese vor kurzem das erste Mal gemacht. Sie ist wirklich sehr fein und hat die 5 Sterne auf alle Fälle verdient. Danke für das tolle Rezept.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nur die halbe Menge gemacht und, obwohl...

    Verfasst von Amygdalin am 15. Februar 2017 - 22:20.

    Ich habe nur die halbe Menge gemacht und, obwohl die Linsenbolognese superlecker ist, war nach einem Essen zu dritt noch etwas übrig. Hab mich in der Mittagspause bei der Arbeit darüber gefreut. Danke für dieses tolle Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Darf ich mal fragen, ob ihr eine Beilage dazu...

    Verfasst von dsjane am 7. Januar 2017 - 10:57.

    Darf ich mal fragen, ob ihr eine Beilage dazu esst? Wirklich noch Nudeln, oder eher Brot, Kartoffeln?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können