3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Maultaschen gerollt


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Maultaschen

  • 80 Gramm Paniermehl, oder 2 Brötchen
  • 140 Gramm Zwiebel, in Stücken
  • 190 Gramm Lauch, in Scheiben
  • 20 Gramm Petersilie, abgezupft
  • 100 Gramm Speckwürfel
  • 300 Gramm Spinat, frisch
  • 400 Gramm Hackfleisch gemischt
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  • 3 Eier
  • 1 Packung Maultaschenteig aus dem Kühlregal, 500 g
  • 4 Liter Fleischbrühe, heiß, selbstgemacht oder Instant
5

Zubereitung

  1. 1. Wenn kein Paniermehl vorhanden, dann die Brötchen 20 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
  2. 2. Zwiebeln, Lauch, Petersilie und Speck in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 6 vermischen.
  3. 3. Masse in eine Pfanne oder Bräter umfüllen und mit etwas Öl andünsten. Kann man natürlich auch im Thermomix machen, dann aber portionsweise bei der Menge. Ich empfehle dann 2 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 2. Anschließend umfüllen und Mixtopf kurz ausspülen.
  4. 4. Blattspinat in 3 Portionen 15 Sek./Stufe 6 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.
  5. 5. Dann alles zusammen mit dem Hackfleisch und 2 Eiern in den Mixtopf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 2 Min./Dough modemit Hilfe des Spatels verkneten.
  6. 6. Teigrolle ca. 25 cm abrollen und abschneiden.

    Gesamten Teig mit einem verquirlten Ei einpinseln.
  7. 7. Füllung auf dem Teig verteilen, sodass der Länge nach oben und unten 1 - 1,5 cm frei bleiben.
  8. 8. Teig längs gleichmäßig aufrollen.
  9. 9. Rolle in 3-4 cm breite Scheiben, mit wenig Druck und einem angefeuchtetem Messer, schneiden.
  10. 10. Maultaschen in der Brühe ziehen lassen (die Brühe darf nicht mehr kochen) bis sie oben schwimmen und mit einer Schaumkelle abschöpfen.

    Brühe zum Schluss dann nochmal abschmecken und zusammen mit den Maultaschen servieren.

    Den Rest portionsweise einfrieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare