3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudel-Nester mit Walnuss-Käse-Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g Möhren
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 300 g breite Bandnudeln
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 EL Butter, /Margarine (à 20 g)
  • 1 geh. EL Mehl, (à 20 g)
  • ¼l Milch
  • 1/4 l Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 100 g Gorgonzola, -Käse
  • 3 EL Walnusskernhälften
  • 3-4 Stiele frischer Thymian oder ½ TL getrockneter Thymian
  • evtl. Petersilie (zum Garnieren)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1.    Nudeln kochen im Topf ( ich hab Spaghetti genommen).

    2.    Zwiebel 3sek/ St.5

    3.    5g Öl in den TM 3min/ 100°/ St.1

    4.    Etwas Mehl über die zwiebeln geben (bestäuben) 3min/ 100°C/ St.2

    5.    Messbecher aufsetzen.

    6.    Wasser, Brühe, Milch 5min/ 100°C/ St.2

    7.    Messbecher absetzen.

    8.    Zucchini, Möhren, Käse zugeben 5min/ 100°C/ St.2

    9.    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    10. Messbecher aufsetzen.

    11. Nüsse (bis auf 4-8 Hälften zum Garnieren), Thymian zugeben 10 sek  St.4, 10sek St. 6, 10 sek St. 8, 10 sek St. 10

    Nuden auf dem Teller zu Nestern drehen, mit Sosse füllen und Walnüssen garnieren

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, ist

    Verfasst von ellenw am 19. März 2015 - 09:10.

    Sehr lecker, ist abgespeichtert u. wird wieder gekocht. Danke

     

    LG


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker. Ich habe die Möhren

    Verfasst von Lukastimo am 18. November 2014 - 15:01.

    Lecker. Ich habe die Möhren sehr klein reingeschnitten, damit sie in der kurzen Zeit etwas garen können. Gut auch das die Sauce nicht ganz so kalorienlastig ist und ideal für Kinder da man das Gemüse nicht sieht. Mir hat die Sauce gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war auf der Suche nach

    Verfasst von susay am 20. September 2014 - 10:24.

    Ich war auf der Suche nach einer Gorgonzola-Soße und habe dieses Rezept ausgewählt weil es nicht zu ungesund klang. Am Ende habe ich noch einen halben Kräuter-Schmelzkäse reingemacht weil es mir nicht cremig genug war. Damit war es dann perfekt und immer noch nicht so schwer wie klassische Käsesoßen. Auf alle Fälle mal was Anderes!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also hartes Gemuese - wie

    Verfasst von Snoggi am 21. September 2011 - 19:35.

    Also hartes Gemuese - wie Karotten- drittel ich, weiches langes Gemuese - wie Zucchini - halbiere ich. Es wird ja dann weich gekocht und puerriert.

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hätte eine Frage,

    Verfasst von Bukowski am 14. September 2011 - 09:44.

    Hallo,

    hätte eine Frage, zerkleinerst du das Gemüse vorher oder

    gibtst du es in großen Stücken in den Mixtopf

    LG Bukowski

    bukowski


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht schlecht

    Verfasst von testfee am 20. Juli 2011 - 22:28.

    Hallo!

    nicht schlecht das Essen, würde allerdings keinen Gorgonzola mehr verwenden, hat doch ziemlich stark geschmeckt und gerochen tmrc_emoticons.)  aber sonst gelungen

    Dankeschön

    testfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte das Rezept schon vor einiger Zeit ausgedruckt.

    Verfasst von Öfeck am 29. März 2011 - 16:37.

    Dadurch fehlte bei mir noch die Wasserangabe. Ich habe es einfach nach Gefühl zugegeben. Es hat allen wunderbar geschmeckt. Mein Rezepte werde ich jetzt noch abändern.

    Vielen Dank

    Öfeck

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ha!

    Verfasst von Snoggi am 23. März 2011 - 15:24.

    Du hast Recht. tmrc_emoticons.;-) Werd es gleich korrigieren. Danke!!

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WUNDERBAR LECKER SCHNELLL EINFACH

    Verfasst von Patgru am 23. März 2011 - 10:41.

    Wunderbar,schnell und einfach zubereitet und sehr ,sehr LECKER.

    Im Rezept fehlt bisher die Angabe zu der Wasser Menge,ich merkte es erst beim Kochen und habe von mir aus 125 ml genommen.Ich weiß nicht ob es richtig war.

    Gorgonzola Käse hatte ich nicht auf Vorrat ,benutzte  dann geraspelten Emmentaler Light.

    Für mich eine rundum gelunge Sache.

    Schritt 10 u. 11 habe ich getauscht,also erst den Messbecher aufgesetzt und dann zerkleinert.

    Danke für das Einstellen des Rezeptes,

    5 Sterne vergebe ich gerne,mehr geht nicht.

    Herzliche Grüße

    Patgru

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können