3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangen-Cava-Risotto mit Garnelen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Orangen-Cava-Risotto mit Garnelen

  • 300 g TK-Riesengarnelen
  • 50 g Parmesan
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 5 Orangen unbehandelt
  • 550 g Gemüsebrühe
  • 100 g Fenchel
  • 150 g Porree
  • 320 g Risottoreis
  • 0,2 Liter Cava oder Sekt, alternativ Weißwein
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Stängel Dill
  • 4 EL Schlagsahne
  • 60 g TK-Erbsen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Risotto
  1. 1. Garnelen auftauen und abspülen, in einem Sieb abtropfenlassen.

    Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und Mixtopf spülen.

    2. 2 Orangen mit Zester abschälen und Saft auspressen.

    Schalotten und Knoblauch in den Closed lidgeben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. 3 EL Olivenöl dazugeben 3 Min./ Varoma/Stufe 1 Counter-clockwise operation/100 °C andünsten.

    Fenchel und Porree in den Closed lid geben. 4 Sek/Stufe 4 zerkleinern. 3 Min / Varoma /Stufe 1 [counterclock] dünsten.

     

    Zwischenzeitlich 2 Orangen  so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden, den Saft auffangen. Die Orangenfilets beiseite stellen.Restliche 3 Orangen auspressen.

     

    In einem Topf die Brühe mit Orangensaft aufwärmen

    4. Den Risottoreis zugeben 3 Min./Stufe 1 Counter-clockwise operation bei 100 °C andünsten.

    5. Mit Cava/Sekt (Weißwein) ablöschen, 1 Min./100 °C/ Stufe 1 Counter-clockwise operationerwärmen.

    6.  Warme Brühe/Orangensaft zugeben, mit der Spatel einmal über den Mixtopfboden rühren um den Reis zu lösen. Lorbeerblatt, Salz und Curry zugeben.

    7. 18 Min./90°/ Counter-clockwise operation /Stufe   Gentle stir setting   garen. Den Aufsatz ( Messbecher) die ganze Zeit weglassen. dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.

     

    8. 5 Minuten vor Ablauf der Garzeit vom Risotto, 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen würzen und 4 Minuten bei mittlerer Hitze rundum braten.

    9. Sahne, Parmesan und Erbsen in Closed lid geben. 10 Sek./ Counter-clockwise operation /Stufe 3 verrühren. Risotto in einen großen Topf umfüllen, Orangenfilets dazugeben und kurz ziehen lassen.

    10. Abschmecken.

    11. Risotto auf Tellern anrichten, Garnelen darauf verteilen, mit gehacktem Dill bestreut servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zusätzlich kann man das Risotto mit Crema di Balsamico Orangengeschmack und einer gebratenen Sherrytomate verzieren..


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wow, schon wieder so ein

    Verfasst von Thermopatra am 1. November 2015 - 13:55.

    Wow, schon wieder so ein tolles Rezept. Hab ich heute gemacht! Superlecker!!!! Nachdem ich Freitag schon den Seeteufel  getestet habe, waren heute die Garnelen dran! Auch ein 5-Sterne-Rezept. Ich hab gesehen, es gibt schon wieder ein neues Risottorezept von Dir. Ich komm gar nicht so schnell hinterher! Udo, vielen Dank fürs Einstellen der Rezepte! L.G. Thermopatra

     


     Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können