3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pilzlasagne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pilzbechamel

  • 250 g Milch
  • 25 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Prise Muskat
  • 2/3 abgeseiete Pilze aus der Champignonsuppe
  • Saft einer halben Zitrone

Pilztomatensoße

  • 2 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 10 g Rosmarin-Knoblauch-Öl
  • 400 g Kirschtomaten aus der Dose
  • 1/2-1 Würfel Gemüsebrühe
  • 1/3 abgeseiete Pilze aus der Champignonsuppe
  • 1 EL Balsamico
  • 1 Teelöffel Zucker
  • ggf. Salz

Sonstiges

  • 200 g geriebener mittelalter Gouda
  • 50 g geriebener Pecorino Romano
  • 1/2 Päckchen Lasagneplatten
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorausgeschickt: Hier wird der abgeseiete Pilzsatz aus meiner Champignonsuppe verwendet.
  1. Käse reiben
    Pecorino Stufe 5 5 s reiben
    Gouda Stufe 5 5 s reiben
  2. Pilzbechamel
    Alle Zutaten bis zum Muskat in den Closed lid 12 min bei 100°C Stufe 3 kochen.
    Dann die übrigen Zutaten zugeben und ggf. mit weiterem Zitronensaft und Salz abschmecken.
  3. Pilztomatensoße
    Knoblauch und Zwiebel Stufe 4 5 s hacken, mit dem Rosmarin-Knoblauch-Olivenöl 5 min Stufe 2 Varoma dünsten. Die Kirschtomaten mit dem Gemüsebrühwürfel zugeben und 10 min Varoma Stufe 1 einkochen. Die Pilzmischung zugeben und mit Balsamico, Zucker und ggf. Salz abschmecken.
  4. Lasagne schichten
    Tomatensoße und geriebenen Gouda zuerst in die Form geben. Mit Lasagneblättern abdecken, Pilzbechamel darauf, wieder Lasagneblätter und so weiter, bis die Soßen aufgebraucht sind. Als oberste Schicht Pilzbechamel mit dem restlichen Gouda und dem Pecorino Romano bestreuen.

    Bei 200°C 25-30 min im Ofen backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich mache die Schichten zwischen den Platten immer recht dünn, aber das ist Geschmacksache und sollte von jedem nach eigenem Geschmack geschichtet werden.

Die Lasagne kann gut eingefroren werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare