3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Quark-Spätzle Carbonara


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Quark-Spätzle

  • 300 g Weizenmehl
  • 250 g Magerquark
  • 4 Eier
  • 100 g Milch, lauwarm
  • 1 TL Salz

Soße Carbonara

  • 100 g Speck, durchwachsen
  • 2 Eigelb
  • 200 g Schlagsahne, (oder je 100 g Sahne + Milch bzw. 200 g Rama Cremefine)
  • 80 g Parmesan am Stück
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, weißer Pfeffer, Muskatnuss
  • Schnittlauch, zum Garnieren
  • Tomaten, klein (je nach Wunsch), zum Garnieren
5

Zubereitung

  1. 1. Alle Zutaten der Quark-Spätzle einwiegen und 1 min./Stufe 4 zu einem glatten Teig verschlagen, in eine Schüssel umfüllen und 10 min. ruhen lassen. Closed lid säubern und Parmesan 10 sek./Stufe 10 zerkleinern, umfüllen.

    2. Speck in einer großen Pfanne langsam auslassen.

    3. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen aufsetzen (für die Spätzle).

    4. Eigelb und Schlagsahne in den Closed lid geben und 20 sek./Stufe 6 cremig rühren.

    5. Knoblauch klein schneiden/pressen, zu den Speckwürfeln hinzufügen und etwas garen lassen.

    6. Den Spätzleteig mittels Spätzleria (Tu**er) portionsweise in das kochende Salzwasser streichen und einmal aufkochen lassen. Mit einem Schaumlöffel die oben schwimmenden Spätzle abschöpfen und den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

    7. Spätzle in Speck/Knoblauch Pfanne geben, vom Herd nehmen und das Ei-Sahne-Gemisch darüber gießen  (nicht kochen lassen - stockt sonst). Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit Schnittlauch bestreuen und Tomaten (geviertelt) garnieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer etwas Zeitdruck hat,  kann natürlich auch auf die fertigen Spätzle zurück greifen....

 

INFO: Das Rezept ist aus dem Heft der Spätzleria von Tu**per. Ich musste es hier rein stellen - es ist sooo lecker! Leider war das Essen schneller alle, bevor ich ein Foto machen konnte. Einfach mal ausprobieren. Die 40 minuten Zubereitungszeit lohnen sich!!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gabs heute zum Mittag -

    Verfasst von la_cocinera am 1. Juni 2016 - 20:00.

    Gabs heute zum Mittag - lecker!

    Allgemein mag ich die Spätzle gern etwas "fester" mein Teig ist in der Regel sehr viel dicker. Aber die Quarkvariante hat gut geschmeckt. Statt 200g Sahme hab ich 100g genommen und ein wenig Frischkäse mit Milch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von CHemmers am 11. September 2013 - 16:30.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich sehr, wenns euch

    Verfasst von Isa K. am 1. Juni 2012 - 00:46.

    Freut mich sehr, wenns euch geschmeckt hat!! Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Isa K., vielen Dank für

    Verfasst von sabri am 9. Mai 2012 - 17:03.

    Hallo Isa K.,

    vielen Dank für das Rezept. Es hat meiner Familie und mir super geschmeckt! tmrc_emoticons.-) Liebe Grüße und fünf Sterne, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Spätzle waren super

    Verfasst von bayer2000 am 5. Mai 2012 - 00:18.

    Die Spätzle waren super lecker, geht auch ganz leicht, kann ich nur empfehlen.Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von roco55 am 30. März 2012 - 16:45.

    Danke für das tolle Rezept. Gab es gestern als Abendessen mit einem Rohkostsalat. 5 ***** sind schon vergeben. tmrc_emoticons.)

    LG Conny aus Main-Spessart

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker , war heute

    Verfasst von Kira075 am 30. März 2012 - 15:46.

    tmrc_emoticons.) Super lecker , war heute unser Mittagessen...wurde von den Kinder  gelobt... Danke für das leckere Rezept tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für deinen Kommentar.

    Verfasst von Isa K. am 19. März 2012 - 21:17.

    Danke für deinen Kommentar. Ich denke - mit Halb Sahne / Halb Milch (oder Ram* Cremefine) wärs nicht ganz so gehaltvoll und Tomaten würden das Ganze sicher auch noch ein bisschen bunter aussehen lassen.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin heute morgen über

    Verfasst von Leckerhexe76 am 19. März 2012 - 15:09.

    Ich bin heute morgen über Dein Rezept "gestolpert" und da ich eh nicht recht wusste, was ich kochen soll, dachte ich mir, hört sich lecker an, das wird ausprobiert. Ausserdem lieben meine Kinder Spätzle, also beste Voraussetzungen.


    Uns hats dann auch ganz gut geschmeckt, wobei es mir irgendwie zu mächtig war. Mir fehlte trotz Salat dazu irgendwie die Frische. Ich werde es aber auf jeden Fall nochmal ausprobieren und dann mit frischen Kräutern aufpeppen.


    Danke für`s Einstellen und liebe Grüße


    Leckerhexe76

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können