3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkpüfferchen nach Dr. Oetker


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Quarkpüfferchen nach Dr. Oetker

Teig

  • 40 g Butter, (oder Margarine)
  • 60 g Zucker
  • 2 Stück Eier
  • einige Tropfen Backöl Bittermandel oder Zitrone, (nach Geschmack)
  • 1 Teelöffel Salz, (gestrichen voll)
  • 500 g Speisequark, (Magerstufe)
  • 250 g Weizenmehl
  • 9 g Backpulver, (3 gestrichene Teelöffel)
  • 125 g Korinthen oder Rosinen, (nach Geschmack)
  • 5 Esslöffel Öl, (geht auch mit Margarine)
  • 6
    30min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Quarkpüfferchen nach Dr. Oetker für den Thermomix
  1. Die Butter oder Margarine Closed lid bei Stufe 5 ca. 1 Minute schaumig rühren. Den Zucker, die Eier, das Backöl, das Salz und den Quark hinzufügen und Closed lid bei Stufe 4-5 ca. 1 Minute cremig rühren. Den Quark, das Mehl und das Backpulver hinzufügen und Closed lid bei Stufe 4-5 1 Minute unterrühren (ggf. mit dem Spatel nachhelfen, v.a. bei doppeltem Rezept). Nach Geschmack die Korinthen oder Rosinen hinzufügen und Closed lid bei Gentle stir settingCounter-clockwise operationStufe 1 10 Sekunden unterheben. Etwas von dem Öl in einer Pfanne erhitzen, den Teig eßlöffelweise in die Pfanne geben, flach drücken und von beiden Seiten braun backen (ca. 6 Minuten). Dazu passen Zucker oder Apfelmus. Für meine sehr hungrigen sechs Mäuler mache ich das doppelte Rezept.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Genau dieses Rezept habe ich gesucht. Vielen Dank...

    Verfasst von mixi123 am 25. November 2019 - 16:23.

    Genau dieses Rezept habe ich gesucht. Vielen Dank fürs Einstellen.

    Schmecken genau so, wie ich sie aus meiner Kindheit in Erinnerung hatte. Sehr lecker und schnell gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können