3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rigatoni al forno


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Rigatoni al forno

  • 1 Schalotte, groß, geviertelt
  • 1 Teelöffel Knoblauchpaste, od. 1 Knoblauchzehe
  • 20 Gramm Butter
  • 150 Gramm frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 120 Gramm Tomatenmark
  • 230 Gramm Gemüsebrühe
  • 200 Gramm Sahne
  • 50 Gramm Milch
  • 2 Esslöffel Italienische Gewürzmischung, (Spaghetti- od. Pizzagewürz)
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 50 Gramm Erbsen, TK, aufgetaut
  • 200 Gramm Schinken, in Streifen geschnitten
  • 20 Gramm Parmesan, gerieben
  • 250 Gramm Gouda, od. Mozzarella, gerieben

Außerdem

  • Butter, zum Einfetten der Form
  • 300 Gramm Rigatoni, al dente gekocht
  • 6
    15h 35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsangabe bissfest kochen und gut abtropfen lassen (oder Rest vom Vortag mit verwenden). Auflaufform mit der Butter ausfetten.

    Schalotte (und Knoblauchzehe) in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und nach unten schieben. Knoblauchpaste, Butter, Champingnons und die Hälfte vom Tomatenmark zugeben, 3 Min. 30 Sek./100°C/Linkslauf/Stufe 1 andünsten.

    Brühe, Sahne, Milch, restliches Tomatenmark und die Gewürze zugeben und 25 Min./98°C/Linkslauf/Stufe 1 kochen lassen.

    Backofen auf 180°C O/U Hitze vorheizen.

    Erbsen, Schinken und Parmesan zugeben und weitere 5 Min./98°C/Linkslauf/Stufe 1 kochen lassen. Sauce abschmecken.

    Die Nudeln in die Auflaufform geben, 50 g Käse und die Sauce darüber verteilen und gut vermengen.

    Den restlichen Käse darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen mittlerer Einschub 15-20 Min. (180°C) je nach Ofen und gewünschtem Bräunungsgrad überbacken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Auflaufform Anna
    Auflaufform Anna
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Es können auch Nudeln vom Vortag verwendet werden.

Die Menge der Erbsen kann je nach Geschmack angepasst werden.

Das Gericht kann z.B. für Gäste verdoppelt oder aber auch problemlos halbiert, und gut vorbereitet werden.

Bei uns gibt es dazu gemischten Salat mit meinem Tomatendressing und geriebenem Parmesan übersträut 😋

Viel Spaß beim Kochen und gutes Gelingen 👍🏼👩‍🍳


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, habe noch eine kleine Chili dran...

    Verfasst von moge29 am 26. November 2021 - 19:46.

    Sehr lecker, habe noch eine kleine Chili dran getan . Ansonsten leichte Zubereitung und tolles Ergebnis. Vielen Dank fürs Einstellen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können