3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

schneller Obst-Pfannkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Teig

  • 1 Äpfel, in Achtel
  • 10-15 Trauben
  • 1 Banane, geviertelt
  • 2 Eier
  • 200 g Milch
  • 50 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 150 g saure Sahne oder Crème fraîche
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Apfel (geschält oder ungeschält) entkernen und achteln. Banane schälen und vierteln. Apfelstücke, Trauben und Banane in den Closed lid geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Die Obstmasse in eine Schüssel umfüllen.

  2. Eier, Milch und Zucker in den Closed lid geben und für 20 Sek. / Stufe 4 vermischen. Anschließend Mehl und saure Sahne hinzufügen und weitere 20 Sek. / Stufe 4 vermengen.

  3. Nun die Obstmasse dazu geben und nochmals 10 Sek. / Stufe 3 untermischen.

  4. In der Pfanne mit etwas Fett ca. frühstücksteller-große Küchlein bei mittlerer bis starker Hitze ausbacken (bei 9 möglichen Stufen ca. bei 6-7). Aber unbedingt kleine Pfannkuchen backen, damit das Wenden klappt!

10
11

Tipp

Es können auch andere Obstsorten zum Einsatz kommen. Eine prima Resteverwertung!

Wir geniessen diese Küchlein mit Ahornsirup oder Sahne.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für Deine Bewertung und Deinen...

    Verfasst von ChrissyB66 am 5. Oktober 2016 - 06:04.

    Vielen Dank für Deine Bewertung und Deinen Kommentar! Ist mein erstes eingestelltes Rezept, da war ich schon sehr neugierig, wie es anderen schmeckt. tmrc_emoticons.;-)

    Ich bin kein solch Fan von Backpulver - das muss ich gestehen, deshalb lasse ich es weg, wo ich kann. tmrc_emoticons.;-))

    Aber klar, fluffiger wird es sicher mit.

    Ich nutze dieses Rezept gerne zur Resteverwertung von Obst und meine Kids freuen sich, wenn es etwas Süßes zum Mittag gibt. *GRINS*

    Grüssle, Chrissy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept heute

    Verfasst von Kitty_88 am 27. Juni 2016 - 14:42.

    Ich habe das Rezept heute ausprobiert, mit einigen Variationen. Meine Note bezieht sich auf das Originalrezept mit einer wichtigen Adaptation: wir mögen eher amerikanische Pancakes, daher hat uns das Rezept ohne Backpulver nicht geschmeckt. Die Pfannkuchen wurden eher wie Eierkuchen, sehr schwer und gummiartig. Ich habe mich nach dem zweiten dann entschlossen, Backpulver hinzuzugeben. Die resultierende Konsistenz war dann perfekt für uns. Als Früchte haben wir anstatt Banane und Trauben Aprikosen und Cranberries benutzt, den Apfel hatten wir da. Alles in allem ein praktisches und schnelles Rezept, dass gut variiert werden kann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können