3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweinsgulasch mit Pilzen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gulasch

  • 500 g Schweinefleischwürfel
  • 150 g Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblach
  • 400 g Wasser oder gehackte Tomaten
  • 1/2 Stück Paprika rot
  • 300 g Champion
  • 20 g Öl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Fleischfond
  • 1 Teelöffel Harissa
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe gekörnt
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 100 g Cremefine 15%
  • 1 Esslöffel Saucenbinder, dunkel
  • Prisen Pfeffer, Salz, zum Abschmecken
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Gulasch mit Pilzen
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, /Closed lid/5 sec./Stufe 5/ zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.



    Dsa Öl zugeben und 10 Min./Varoma/Stufe 1/ andünsten, ohne den Meßbecher einzusetzen.



    Das Fleisch zu den Zwiebel geben. Fleischfond, Sojasauce darübergeben und 10 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting/ andünsten, immer noch ohne den Meßbecher einzusetzen.



    Wasser, Tomatenmark, Harissa und Gemüsebrühezugeben. Alles zusammen 60 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting/ garen, den Meßbecher nicht einsetzen.



    Nach ca. 30 Minuten Paprika in Streifen, Pilze zerkleinert durch die Deckelöffnung zugeben und weiter garen.



    Nach ca. 55 Minuten Garzeit den Saucenbinder und die Cremefine durch die Deckelöffnung zufügen, um das Gulasch etwas zu binden.



    Abschließend u.U. 15 Minuten /90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1/ etwas reduzieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dieses Gulasch ist super lecker. Gab es schon oft...

    Verfasst von Natzi am 9. April 2017 - 09:41.

    Dieses Gulasch ist super lecker. Gab es schon oft bei uns. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !! Habe Harissa durch Pfeffer und...

    Verfasst von naima am 28. November 2016 - 13:56.

    Super lecker !! Habe Harissa durch Pfeffer und Salz ersetzt, weil wir nicht so scharf essen. Trotzdem wunderbar Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker! Durch das Harissa genau...

    Verfasst von nadeshda0310 am 21. September 2016 - 02:16.

    Wirklich sehr lecker! Durch das Harissa genau richtig. Ein angenehmer Hauch von Schärfe. Und was mir sonst oft passiert.... nein, nicht trocken und nicht zäh. Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept heute

    Verfasst von Fenk2002 am 16. Mai 2016 - 16:22.

    Ich habe das Rezept heute ausprobiert. Super lecker. Danke. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Gulasch!

    Verfasst von Megmex am 10. Februar 2016 - 13:04.

    Super leckeres Gulasch! Vielen Dank für das tolle Rezept.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat sehr gut geschmeckt

    Verfasst von einafets81 am 28. September 2015 - 18:58.

    Hat sehr gut geschmeckt Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich glaube, ich hab

    Verfasst von Rantanplanin am 4. August 2015 - 09:04.

    Hallo, ich glaube, ich hab etwas falsch gemacht, aber es war trotzdem sehr lecker tmrc_emoticons.-) Sahne und Soßenbinder hätte ich weglassen können, war absolut genial  tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept! Es

    Verfasst von Stella142014 am 8. Juni 2015 - 17:32.

    Danke für das Rezept!

    Es schmeckt klasse und ist total einfach.

     

    5 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können