3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti aglio el olio mit Cocktailtomaten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

350g Spaghetti

  • 3 Zehen Knoblauch
  • 50 g Olivenöl
  • 750 g Leitungswasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 350 g Spaghetti
  • 10 Stück Cocktailtomaten, Halbiert

Topping

  • 30 g Olivenöl, z.B. mit Rosmarin
  • 1 Prise Pfeffer
  • Parmesan, zum Besträuen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Knoblauchzehen in den Closed lid geben und 5 Sekunden auf Stufe 6-7 zerkleinern

    50 g Olivenöl zugeben und im Closed lid 5min, 100°/Stufe 1 erhitzen

    Wasser und Salz hinzufügen und zum Kochen bringen Closed lid 8-9min, 100°, Stufe 1

    Den Messbecher abnehmen und die Spaghetti oben hineingeben.

    Die Nudeln nach Packungsangabe kochen. 100°, Counter-clockwise operationGentle stir setting, ohne Messdeckel! Die Nudeln werden so nach und nach in den Topf hinein gezogen.

    Kurz vor Schluss die Cocktailtomaten zugeben, damit sie nicht zu matschig werden.

    Eventuell brauchen die Nudeln 1-2 Minuten länger als auf der Packung angeben. Einfach zwischendurch probieren. Das Wasser sollte nach der Kochzeit fast vollständig verdampft sein.

    Das ganze in eine Schüssel geben, mit dem restl. Olivenöl und frisch gemahlenem Pfeffer vermischen, heiß Servieren und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.

    Buon Appetito!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dem Essen hat so ein bißchen die...

    Verfasst von Scamp76 am 30. Dezember 2016 - 16:25.

    Dem Essen hat so ein bißchen die Schärfe gefehlt. Ich denke, das nächste mal werde ich eine kleine chili mit hinzufügen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • naja, dadurch, dass die

    Verfasst von CaJue am 5. März 2016 - 21:02.

    naja, dadurch, dass die Nudeln in der Soße gekocht werden, ist die Konsistenz etwas gewöhnungsbedürftig! Falls es mal schnell gehen muss, kann man das machen, aber Spaghetti im Thermomix sind nicht mein Fall! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können