3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti mit Hähnchenstreifen und Pastasauce Pizzaiola


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Sauce

  • 1 Zwiebel, klein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 TL Kapern
  • 10 Oliven, grün
  • 10 Oliven, schwarz
  • 300 g Wasser
  • 1 Dose Tomaten, stückig
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 0,5 TL Rosmarin
  • 0,5 TL Thymian
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • Salz und Pfeffer, nach Belieben
  • 30 g Olivenöl
  • 1 geh. TL Spaghetti arrabiata Gewürz

dazu Hähnchenschnitzel und Spaghetti

  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Für die Sauce
  1. Zucchini und Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend in den Varoma geben.

    Cocktailtomaten waschen und vierteln, anschließend beiseite stellen.

    Frühlingszwiebeln ebenfalls klein schneiden und beiseite stellen

    Zwiebel vierteln und zusammen mit den geschälten Knoblauchzehen in denClosed lidgeben. 5 sek Stufe 5 zerkleinern.

    Olivenöl zugeben, 2 min Varoma Stufe 1

    Sardellenfilets, Oliven und Kapern zugeben, 3 sek Stufe 4

    Restliche Zutaten zugeben (außer Cocktailtomaten und Frühlingszwiebeln) und 20 min 100 Grad Stufe 1 kochen. Dabei die Varoma aufsetzen.

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken, über die Nudeln geben, Tomaten und Frühlingszwiebeln zugeben und vermengen.

     

  2. Neben dem Kochen Hähnchenschnitzel in kleine Streifen schneiden und in einer Pfanne seperat anbraten.

    Wasser für Spahgetti erhitzen und nach Anleiitung kochen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir mögen die Sauce gerne etwas flüssiger, da wir meistens mehr kochen und die Reste mit zur Arbeit nehmen. Erfahrungsgemäß saugen die Nudeln dann gerne die Flüssigkeit auf. Wer es dickflüssiger mag nimmt einfach weniger Wasser


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare