3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinatknödel mit zweierlei Käse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 g trockenes Brötchen
  • 300 g Spinat (TK)
  • 25 g Olivenöl
  • 1 Stück Schalotte
  • 1-2 Stück Knoblauchzehe
  • 80-120 g Milch
  • 50 g Parmesan
  • 100 g Gouda
  • 2 Stück Eier,M
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Mehl
5

Zubereitung

  1. Spinat auftauen lassen. Parmesan 20sec/Stufe10 zerkleinern und umfüllen. Brötchen 10sec/Stufe5 zerkleinern und umfüllen. Zwiebel und Knoblauch 3sec/Stufe5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben, Öl zugeben und 2min/Varoma/Stufe2 dünsten. Gut ausgedrückten Spinat und Milch (80 g reicht meist, bei Verwendung von sehr trockenem Brötchen etwas mehr nehmen) zugeben 2min/60Grad/Stufe1 erwärmen. Gouda, Parmesan, Eier, Salz, Muskatnuß und Pfeffer zugeben und 10sec/Stufe4 vermengen. Brötchen zugeben und etwa 10sec/Counter-clockwise operation/Stufe4 vermengen. Mit Mehl bestäuben und mit Hilfe von etwas Mehl mit den Händen Knödel formen. Knödel in den Varoma legen. 500g Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 25 min/Varoma/No counter-clockwise operation/Stufe1 garen. Varoma beiseite stellen, Mixtopf leeren. Knödel auf Teller anrichten, Parmesan darüber streuen. Zum Schluss flüssige Butter über die Knödel geben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare