3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinatspätzle mit Käsesoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Spinatspätzle

  • 250 g Dinkelmehl,630
  • 250 g Weizenmehl 405
  • 100 g Griess
  • 3 Teelöffel Salz
  • 6 Eier
  • 450 g Spinat gehackt

Käsesoße

  • 60 g Käse, Emmentaler
  • 30 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 380 g Wasser
  • 350 g Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Spinatspätzle
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 3min Dough mode.

    Teig auf Festigkeit kontrollieren und evtl. etwas Wasser zugeben (normalerweise reicht die Flüssigkeit aus dem Spinat). Anschließend weitere 2min Stufe 5,5 rühren um die Klümpchen zu entfernen. Der Teig sollte geschmeidig sein.

    In kochendes Salzwasser die Spätzle mit einer Spätzlespresse drücken. Die Spätzle kochen bis sie oben schwimmen, mit einem Schaumlöffel abschöpfen und in kaltem Wasser abschwenken.

  2. Käsesoße
  3. Den Käse in den Closed lid geben und 15 Sek. Stufe 5 zerkleinern.

    Die Butter schmelzen und zusamen mit dem Mehl 3 min Gentle stir setting 100°C andünsten. Wasser und Milch zugeben 8 min Sufe 1 110°C aufkochen lassen. Den Käse zugeben und weitere 5 min Stufe 2 110°C schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Fertig!!!

    (Sollte die Soße nicht dick genug sein, einfach etwas Stärke in kaltem Wasser anrühren, in den Closed lid geben und die Soße nochmals aufkochen lassen)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es kann auch einfach eine größere Menge der Spätzle gemacht werden. Die übrigen Spätzle einfach einfrieren. So geht es beim nächsten mal noch schneller. tmrc_emoticons.)
Eine leckere Variante sind auch Kässpätzle aus den Spinatspätzle.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Spätzle sind super lecker. Die Sosse musste...

    Verfasst von Sylvia1996 am 1. November 2017 - 20:37.

    Die Spätzle sind super lecker. Die Sosse musste ich noch nachwürzen mit Gemüsebrühe . Hab noch etwas Sahne rein. Aber ein absolut leckeres Rezept das seine 5 Sterne verdientCooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe deine Spinatspätzle heute zum 1. Mal...

    Verfasst von Häschen06 am 13. April 2017 - 14:25.

    Ich habe deine Spinatspätzle heute zum 1. Mal gemacht. Und sie sind total lecker. Auch die Soße ist super. Meine Tochter die keinen Spinat mag gab alle Daumen nach oben.

    Sie hat noch Parmesan drüber gestreut weil sie den eh schon liebt. Und mein Sohn hat Röstzwiebel drüber. Und beides gibt dem ganzen noch einen zusätzlichen Kick obendrauf.

    Kann ich nur empfehlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soße schmeckt auch mit

    Verfasst von Rebekka15 am 1. Juni 2016 - 22:50.

    Soße schmeckt auch mit Tortelini  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich selbst verwende auch

    Verfasst von ThermoEhi am 4. Februar 2016 - 18:01.

    Ich selbst verwende auch meistens TK- Spinat, nur im Sommer wenn der frische Spinat im Garten wächst nicht tmrc_emoticons.;) 

    Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich wollte mal fragen, ob man

    Verfasst von 2015_Halloele100 am 29. Januar 2016 - 09:02.

    Ich wollte mal fragen, ob man für den Teig auch TK-Spinat verwenden kann?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können