3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

"Tschiri" - gefüllter russischer Hefeteig


Drucken:
4

Zutaten

Hefeteig

  • 300 Gramm Milch
  • 100 Gramm Wasser
  • 1 Würfel Hefe, oder 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Ei
  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz

Käse - Füllung

  • 600 Gramm Mozzarella
  • 400 Gramm Feta
  • Kräuter, nach Belieben

Kartoffel - Füllung

  • 800 Gramm Kartoffeln, mehligkochend, geschält, in Stücken
  • 700 Gramm Wasser
  • 100 Gramm Milch
  • 50 Gramm Sahne
  • Salz und Muskat, nach Geschmack
  • 1-2 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 30 Gramm Butter
  • 1-2 Zwiebeln, klein gehackt
  • etwas Rama, zum Andünsten

Fleisch - Füllung

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 20 Gramm Öl
  • 1000 Gramm Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüss, nach Geschmack
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Milch, Wasser, Hefe und Ei in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe2 vermischen.

    Ca. 400 g Mehl zugeben, sowie Salz und 2 Min./ kneten.
    Je nach Bedarf mehr Mehl zugeben. Der Teig sollte einem Pizzateig ähneln, also nicht mehr übermäßig kleben.

    In eine leicht geölte Schüssel geben, Deckel drauf machen oder ein feuchtes Küchentuch darüber legen und ca. 45 Min. gehen lassen.
  2. Käse - Füllung
  3. Beide Käsesorten und Kräuter in eine Schüssel geben, mit den Händen verkneten und zu einer großen Kugel formen.
  4. Kartoffel - Füllung
  5. Gareinsatz einsetzen, Kartoffeln und Wasser einfüllen, 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Mixtopf leeren und Rühraufsatz einsetzen. Milch und Sahne in den Mixtopf geben und 2 Min./100°C/Stufe 1 erhitzen. Rühraufsatz entfernen.

    Kartoffeln, Salz, Muskat, Gemüsebrühe, Butter zugeben und
    20 Sek./Stufe 3 zu Püree zerkleinern.

    Zwiebel mit etwas Rama andünsten (mache ich lieber in der Pfanne, geht aber auch im Thermomix).
  6. Fleisch - Füllung
  7. Zwiebel im Mixtopf 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Öl zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 2 dünsten.

    Hackfleisch, Gewürze und die Zwiebeln in eine große Schüssel geben, alles vermengen und zu einer großen Kugel formen.
  8. Tschiri
  9. 1. Teig in 3 Teile aufteilen (auch in 2 möglich, dann werden sie größer und dicker).

    2. Zu einem ca. 2 cm dicken Kreis ausrollen (am Besten gleich auf dem Backblech).

    3. Käsekugel darauf platzieren (ich habe noch Gewürze wie Petersilie, Schnittlauch darüber gestreut - Majoran, Oregano, etc. oder auch Gemüse wie Pilze, Paprika, etc. schmecken bestimmt auch) und mit dem Teig umschließen.

    4. Von der Mitte mit den Händen vorsichtig platt drücken (Innen Käse, außen Teig).

    5. Mit den restlichen Füllungen genauso verfahren.

    Bei der Kartoffelfüllung habe ich den Brei mittig platziert, Zwiebeln darüber gegeben und dann zusammengefaltet.

    Bei ca. 200°C 20-30 Minuten goldbraun backen. Der Teig sollte dann knusprig sein.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Traditionell werden 3 Tschiri übereinander gestapelt, in Stücke geschnitten und mit den Händen gegessen.


Zubereitung Kartoffelbrei - Rezept von tibea "wirklich: der allerbeste Kartoffelbrei im Thermomix"

RezeptiRezept Kinderfernsehen gesehen und nachzulesen bei www.kindernetz.de


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare