3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Bohneneintopf (TM31 geeignet)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Eintopf

  • 1 kleine Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 150 g Möhren, in Scheiben
  • 350 g Kartoffeln, in mundgerechten Stücken
  • 300 g grüne Bohnen TK oder frisch, ggf. halbiert (3-4 cm lang)
  • 100 g Schinkenwürfel (Speck)
  • 3 Stück Mettwürste (Mettenden), in Stücken
  • 400 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe, (für 0,5 l)
  • 1 TL Bohnenkraut (getrocknet), nach Geschmack
  • 1/2 TL Salz, nach Geschmack
  • 1/2 TL Pfeffer, nach Geschmack
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Bohneneintopf mit Mett
  1. Zwiebel in den Closed lidgeben , 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter, Möhren und Schinkenwürfel zugeben 3 Min. 30 Sek./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.

    Kartoffeln, Bohnen, Mett, Wasser, Brühwürfel, Bohnekraut, Salz und Pfeffer zugeben. 23 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen, abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superleckere Suppe! Die Mettenden zerreißen...

    Verfasst von Schumimixt am 29. Januar 2017 - 08:59.

    Superleckere Suppe! Die Mettenden zerreißen mir aber zu sehr, trotz Linkslauf. Werde diese beim nächsten Mal in den Varoma legen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmm, der hört sich ja ziemlich lecker an....

    Verfasst von Elenemene am 23. Januar 2017 - 19:11.

    Hmmmm, der hört sich ja ziemlich lecker an. Wird heute probiert. Bei dem kalten Wetter tut so etwas warmes der Seele gut. Werde berichten. Vielen dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich gut. Das Gemüse war nach den 25...

    Verfasst von Iris39 am 14. Dezember 2016 - 08:40.

    Geschmacklich gut. Das Gemüse war nach den 25 min. Ziemlich verkocht. Ich habe die letzten 5 min. auf die Sanftrührstufe umgestellt und auch dann erst die Mettwürstchen mit dazu. Ich glaube, dass die Samftrührstufe generell reichen würde. Von mir vier Sterne.

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WOWsuper lecker,die wird es öfter geben bei...

    Verfasst von fee 80 am 27. Oktober 2016 - 17:37.

    WOWSmilesuper lecker,die wird es öfter geben bei uns...bin echt begeistert..sehr lecker und deftig..danke fürs rezeptCooking 9

    **Viel Freude allen mit dem *THERMItmrc_emoticons.)**

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,gibs bei uns

    Verfasst von TanjasThermi am 23. Juli 2016 - 21:25.

    Sehr lecker,gibs bei uns jetzt öfters

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Sogar ohne

    Verfasst von Schumimixt am 27. Februar 2016 - 14:51.

    Sehr lecker. Sogar ohne Wurst! Mache ich sicher öfter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmmhhh! Das ist sehr, sehr

    Verfasst von Schnubbel_hh am 20. November 2015 - 11:16.

    Mmmmmhhh! Das ist sehr, sehr lecker!

    Mein Mann, der Hausmannskost LIEBT, war BEGEISTERT!

    Danke für dieses tolle Rezept!

    Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super lecker geschmeckt.

    Verfasst von babett1608 am 9. November 2015 - 11:59.

    Hat super lecker geschmeckt. Habe statt Mettwürsten Wiener verwendet, da es die Mettwürste bei uns nicht zu kaufen gibt. Kommt bei uns jetzt bestimmt öfter auf den Tisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können