3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Herzhafte "Fleischwurst" vegetarisch preiswert


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 200 g Feta
  • 300 g Wasser
  • 80 g Olivenöl
  • 3 TL Hähnchengewürzsalz
  • 2 Stück schwarzen Kardamon
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 2 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Paprika süß
  • 1 TL Kümmel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 g Gluten oder Seitan-Fix
5

Zubereitung

  1. Gewürze auf Stufe 10/3 Sek. zerkleinern. Feta in Stücken, Wasser, und Öl (also alles bis auf den Gluten) 40 - 50 Sekunden schrittweise bis auf Stufe 9 durchmixen und die Flüssigkeit mit dem Spatel nach unten streichen. Es sollte eine geschmeidige, cremige Masse werden. Dann 200 g Gluten zuwiegen und Dough mode  4 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig mit dem Spatel aus dem TM holen und zu einer Wurst formen. Diese dann in Alufolie oder hitzebeständige Folie eindrehen. Die Seitenenden zusammendrehen.

    In den Varoma legen und 1 Stunden dampfgaren. Ich bevorzuge den Schnellkochtopf, die Würste koche ich hier 2x auf höchster Stufe und lasse dann alles gut abkühlen.

    Alles gut ziehen lassen, gerne auch über Nacht

    Ich grille diese gerne tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auch als dickere Scheibe gebraten ganz toll (hat was von Leberkäse) oder evtl. im Sommer auf dem Grill. Werde auch mal eine Fleischsalat-Variante testen. Der Fantasie sind ja keine Grenzen gesetzt.

Das Rezept stammt aus dem Blog "DieUmsteiger". Dort findet man noch mehr tolle Rezepte, für die der TM einfach unschlagbar ist. Ich habe es nur dem TM angepasst tmrc_emoticons.-).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich werd wohl nie verstehen

    Verfasst von SamCle am 20. April 2016 - 11:10.

    ich werd wohl nie verstehen warum das Wort Fleisch immer wieder bei vegetarischen oder veganen Gerichten verwendet werden muss. Ich esse Fleisch und esse Nahrung die Fleisch beeinhaltet. Wer sich fleischlos ernährt braucht doch das nicht oder? Meine Tochter lebt auch vegan und sagt immer das sind die die ihre Fleischsehnsucht noch nicht abgelegt haben tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können