3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Penne mit Spinat-Gorgonzola-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 Gramm Nudeln
  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 2 Stück Knoblauchzehen, geschält
  • 10 Gramm Öl
  • 100 Gramm Sahne oder Milch
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 2 Prisen Muskat
  • 250 Blattspinat, TK, aufgetaut
  • 150-200 Gramm Gorgonzola, in Stücken
  • 1 Teelöffel Salz, bei Bedarf
  • 50 Gramm Pinienkerne, nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung auf dem Herd kochen. In der Zwischenzeit:

    Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Öl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 andünsten.

    Sahne  und TK-Spinat inkl. Flüssigkeit Brühwürfel zugeben und 5 Min./100°/Stufe 1 Counter-clockwise operation zum Kochen bringen.

    Gorgonzola und Pinienkerne zugeben und 3 Min./90°/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting unterrühren.

    Zum Schluss bei Bedarf noch mit etwas Salz abschmecken.

    Je nach Konsistenz und Bindekraft vom Gorgonzola noch evtl. mit etwas Mehl oder Soßenbinder andicken.

    Wer keine Pinienkerne da hat, oder nicht mag kann diese einfach weglassen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Rezeptvariation für größere Menge und intensiveren Gorgonzola-Geschmack


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare