3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Ricotta-Gnocchi in Salbeisahne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Ricotta
  • 360 g Mehl
  • 2 Ei
  • 150 g Parmesan
  • Salz
  • 1 großes Bund Salbei
  • 60 g Sojola
  • 2 Schuss Weisswein
  • 300 g Sojacreme o. Rama Creme fine
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Parmesan in denClosed lid geben und fein mahlen. Umfüllen.

    Aus 80g Parmesan, Mehl, Ei, Ricotta und einer (kräftigen) Prise Salz in 20 Sec. Stufe 5 den Gnocchi Teig herstellen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche fingerdicke Rollen formen. Etwa 1 cm lange Stücke abschneiden und mit das typische Gnocchi Muster mit der Gabel eindrücken. Auf ein Küchntuch ausbreiten.

    Einen ausreichend großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

    Für die Sauce den Salbei in 8 Sec/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Butter zugeben und etwa 2 min/100 Grad anschwitzen. Mit einem kräftigen Schuss Weisswein ablöschen. Sahne zugeben und  5 Minuten bei 100 Grad erhitzen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Gnocchi mit Hilfe des Küchtentuchs in das sprudelnde Salzwasser geben. Einmal kurz mit dem Holzlöffel umrühren damit nichts am Boden haften bleibt. Nach ca 3-4 Minuten steigen die Gnocchi nach oben. 2 weitere Minuten ziehen lassen, Sauce zur Hälfte aus dem Mixtopf umfüllen und dann die Hälfte der Gnocchi zurSalbeisauce geben.Mit der anderen Hälfte wiederholen, da nicht alles in den Topf passt. Auf Linkslauf stellen und die Gnocchi in der Salbeisahne 2 Minuten bei 100 Grad ziehen lassen.

    Auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

     

    Guten Appetit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Simone...

    Verfasst von anschi53 am 27. September 2016 - 07:38.

    Hallo Simone

    Das sind die besten Gnocchi die ich bis jetzt gefunden habe.

    Ich habe sie schon öfters gemacht lecker weiß gar nicht wieso noch keine Sterne dafür hast

    LG Anschi ⛥⛥⛥⛥⛥

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können