3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Spargel mit Pfannkuchen und Kräutersoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • Pfannkuchenteig:
  • 3 Eier
  • 250 g Milch
  • 1/2 TL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 125 g Mehl
  • 2 EL Mineralwasser
  • Spargel:
  • 1 kg weißer Spargel
  • 750 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • Kräutersoße:
  • 2 gestr. EL getrocknete Salatkräuter
  • 40 g Butter, /Margarine
  • 40 g Mehl
  • 400 g Spargel, sud
  • Salz, Pfeffer
  • 80 g Sahne
  • 20 g Weiswein
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Pfannkuchenteig:


    Milch, Eier, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geschlossen geben und 15 Sek./Stufe 4 verrühren.


    Mehl zugeben und 15 Sek./Stufe 4 unterrühren. Den Teig 15 - 30 Minuten quellen lassen.


     


    Während des Quellens den Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden.


    Mineralwasser unter den Teig rühren (5 Sek./Stufe 4)


    Spargel in den Varoma geben.


    Wärend der Spagel gart Pfannekuchen backen und im Ofen warm stellen


    Wasser und Gewürze in den Mixtopf geschlossen geben, Varoma aufsetzen und ca. 30 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. (Mein Spargel hatte ca. 1,5-2 cm Durchmesser und brauchte 26 Minuten - bissfest)


    Varoma mit Deckel geschlossen zur Seite stellen und Kräutersoße fertigstellen:


    Mixtopf geschlossen leeren und Sud auffangen.


    Butter 2 Min./100°/Stufe 1 zergehen lassen.


    Mehl zugeben 2 Min./100°/Stufe 1 anschwitzen.


    Sahne, Wein, Spargelsud und Gewürze dazugeben und ca. 3-4 Min./90°/Stufe 6 binden.


    Zum Schluß die Kräuter in die Soße geben und kurz unterrühren.


    (Die Soßenmenge kann bei Bedarf auch in kleinerer bzw. größerer Menge gemacht werden, einfach Rezept umrechnen, Temperaturen bleiben gleich.)


     


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

den Wein kann man auch weglassen und dafür mehr Spargelsud nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klasse Rezept Danke schoumln

    Verfasst von xanja9 am 14. Mai 2017 - 09:14.

    Klasse Rezept. Danke schön Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von birgit2310 am 6. Mai 2014 - 09:20.

    Danke!

    Birgit2310

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und ein Herzchen von mir!

    Verfasst von SHARIKA am 6. Mai 2014 - 08:55.

    Und ein Herzchen von mir! Tolles Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ah. Ich dachte die Variation

    Verfasst von juliejw am 22. April 2014 - 12:29.

    Ah. Ich dachte die Variation ist, dass es vegetarisch ist. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, richtig. Danke für den

    Verfasst von birgit2310 am 21. April 2014 - 20:58.

    Ja, richtig. Danke für den Hinweis, denn das ist ja die Variation.

    Birgit2310

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Birgit! Tolles Rezept,

    Verfasst von juliejw am 21. April 2014 - 20:43.

    Hallo Birgit! Tolles Rezept, auch wenn noch irgendwas Pfiffiges dazu könnte.Die Kräutersoße ist auf jeden Fall klasse. Wir haben den Pfannkuchen mit Roggenmehl gemacht, das war auch lecker.

    Einzige Frage: in den Zutaten steht etwas von Weißwein, der in der Anleitung nicht vorkommt und im Rezept was von Milch, die bei den Zutaten nicht vorkommt. Wir haben den Wein mit der Sahne und dem Spargelsud hineingetan und keine weitere Milch verwendet. Richtig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können