Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kalte Papayasuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 4 Papayas
  • 0,35 l fruchtiger Weißwein
  • ggf. etwas Salz
  • 8 Zweig frische Minze
  • etwas Ziegenkäse
5

Zubereitung

  1. Die Papayas schälen, halbieren und entkernen. In Stücke schneiden und im Mixtopf geschlossen 15-20 Sek/Stufe 10 pürieren. 

  2. Weißwein dazugeben und aufkochen lassen: ca. 5 Min/100°/Stufe 1.

  3. Die Suppe mit Salz abschmecken, umfüllen und kalt werden lassen. Dann in den Kühlschrank stellen

  4. Vor dem Servieren die Minze waschen und trocken schütteln. In den sauberen und trocknen Mixtopf geschlossen geben und 5 Sek/Stufe 10 klein hacken. Dann die Minze in die Suppe unterrühren. Den Ziegenkäse in dünne scheiben schneiden oder klein würfeln und in der Suppe anrichten.

10
11

Tipp

Am besten passt ein fruchtiger und leicht säurehaltiger Weißwein als Gegenpart zu der eher säurearmen Papaya, z.B. ein Sauvignon Blanc.

Pro Portion ca. 91 kcal/380 kj - 2g Eiweiß, 1g Fett, 6g Kohlenhydrate 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren