3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat-Kokossuppe, schnell und scharf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 250 g Spinat gehackt
  • 1 Dose Kokosmilch, (400g)
  • 2 TL grüne Currypaste
  • 200 g kräftige Hühnerbrühe
  • Gemüsebrühepulver oder Gemüsepaste, Salz, Pfeffer, schwarz, gem. zum Abschmecken
  • evtl. etwas Limetten- oder Zitronensaft zum Abschmecken und ohne Fett geröstete Kokosspäne als Deko
5

Zubereitung

  1. Closed lid

    Spinat(diese Suppe ist hier ein Resteessen, d.h. es gibt sie immer wenn vom Mittagessen Rahmspinat übrig ist, den mache ich immer mit Knoblauch, diesen also evtl. noch zufügen), Kokosmilch, Hühnerbrühe und Currypaste im Mixtopf 10 sec/St 6 mischen, dann 7 Min/100C/St1-2 kochen, anschließend 10 sec/St 8 aufschlagen, ggf. mit Gemüsebrühee, Salz und Pfeffer und ggf. Limettensaft abschmecken. Vor dem Servieren ggf. Die gerösteten Kokosspäne hineinstreuen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schnelles scharfes Süppchen, von der karibischen Callalou inspiriert. Der Spinatanteil kann erhöht werden, wenn z.B. mehr Spinat übriggeblieben ist, dann ggf. den Wasser/Brühe- anteil erhöhen und nachwürzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • @amaryllis ich benutze als

    Verfasst von kedgeree am 25. Februar 2015 - 22:05.

    @amaryllis

    ich benutze als Basis für die Suppe immer Reste von Rahmspinat. D.h. der ist ja dann schon mit Sahne "verdünnt" und schmeckt auch auf jeden Fall milder als frischer Blattspinat, wenn ich die Suppe damit machen würde würde ich ihn zuerst im Varoma dämpfen (500 g Wasser mit 1 Tl. Salz, 15 Min/Varoma/St1) und dann die Suppe damit zubereiten.

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spinat-Kokossuppe: ich habe

    Verfasst von Amaryllis Gross am 25. Februar 2015 - 14:33.

    Spinat-Kokossuppe: ich habe sie mit frischem Blattspinat gemacht, dadurch sah unsere Suppe viel grüner aus und nicht so milchig, wie auf dem Bild. Der frische Spinat hatte einen starken Eigengeschmack, musste sie auf Stufe 10 pürieren. Evtl. mehr Kokosmilch?  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Feines Süppchen,

    Verfasst von Partynudel am 12. November 2014 - 23:16.

    Sehr lecker! Feines Süppchen, schnell gemacht. Wird gespeichert!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können