3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Markklößchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

  • 200 g Mark, ausgelöst aus ca. 10 Markknochen
  • 160 g Paniermehl
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 4 Prisen Muskat
  • 1 Stängel Petersilie, abgezupft
  • 4 Eier
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Mark in den Mixtopf geben, 4 1/2 Min./90°/Stufe 3 schmelzen und durch ein Teesieb inein Schüsselchen gießen.2. Mixtopf reinigen und trocknen.3. Geschmolzenes Mark und die übrigen Zutaten in den Mixtopf geben und alles20 Sek./Stufe 5 mithilfe des Spatels vermischen.4. Aus der Masse kleine Klößchen formen. Bemerkung:Wenn das aus dem Knochen gelöste Mark nicht reicht, können Sie mitButter bis auf 200 g auffüllen. Masse ggf. kaltstellen, wenn sie zu weich ist, um Klößchenzu formen.

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Tipp

Die fertigen Klösschen in der gewünschten Menge in Brühe oder Suppe erhitzen, bis sie nach oben steigen.

Restliche Klösschen einzeln (am besten im Eiswürfelbehälter) vorfrieren und alsdann in gewünschter Menge einfrieren. So gibt`s immer schnell ne`Suppe.

Ich habe die Knochen (zuerst u. anschließend gesiebt) mit Suppengemüse und einem schönen Stück Rinderkochfleisch abgekocht, dazu dann noch die Klösschen - herrlich!

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare