3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Reispäckchen vegan, Reis Röllchen, Fingerfood, Sommerrollen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Reispäckchen

  • 200 Gramm Tofu natur
  • 2 Esslöffel Erdnussöl
  • 1 Schlangengurke
  • 2 Möhren in Stücken
  • 100 Gramm Rotkohl, in Stücken
  • 100 Gramm Rucola
  • 50 Gramm Wirsingblätter
  • 100 Gramm Reisenden gekocht
  • 3 Esslöffel gerösteter Sesam
  • 20 Reispapier Blätter
5

Zubereitung

    Reispäckchen
  1. Tofu in fingerdicke Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne mit dem Erdnuss - Öl von allen Seiten kross braten.

     

    Salatgurke in feine Stifte schneiden.

     

    Rucola waschen und trocken tupfen.

     

    Rotkraut in den Closed lid bei 5 Sekunden Stufe 7 fein schneiden, evtl. Wenn noch zu groß wiederholen. Umfüllen.

     

    Das gleiche mit dem Wirsing.

     

     

    Reisnudeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Anschließen abgießen und unter kaltem Wasser abbrausen.

     

    Reispapierblätter komplett mit Wasser befeuchten und auf eine saubere Arbeitsfläche legen.

     

    Mittig von allen Zutaten etwas platzieren.

     

     

    Das Reispapier seitlich nach innen schlagen, anschließen aufrollen.

     

    Guten Appetit! 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt super mit süß saurer Soße


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare