3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Karottenhähnchen (fruchtig)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

*

  • 30 g Butter
  • 60 g Zwiebeln, geviertelt
  • 150 g Hähnchenbrustfilet, klein geschnitten
  • 250 g Karotten, geschält, grob zerkleinert
  • 1 Äpfel, geschält, entkernt, geviertelt
  • 200-300 g Hühnerbrühe
  • 6
    55min
    Zubereitung 55min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Karotten und Apfel im Mixtopf zerkleinern 2-3 sek/St 5. Umfüllen.

  2. Zwiebeln ebenfalls zerkleinern 3 sek/St 5. Anschließend mit dem Spatel nach unten schieben.

  3. Butter zufügen und das ganze 5 min/Varoma/Linkslauf/St 1 dünsten.

  4. Das kleingeschnittene Hähnchen zugeben und erneut 5 min/Varoma/Linkslauf/St 2 dünsten.

  5. Karotten-Apfel-Mischung in den Mixtopf geschlossen geben. 5 min/100°/Linkslauf/St 2

  6. Gekochte Hühnerbrühe zugeben und das ganze 25 min/80°/Linkslauf/Sanftrührstufe köcheln lassen.

  7. Nach den Kochvorgang überschüssige Brühe mithilfe des Gareinsatzes abseihen und auffangen. Je nach Alter des Kindes und Konsistenzwunsch auf St 10 pürieren und evtl wieder Brühe dazugeben. Am besten ein Papier Küchenrolle zwischen Deckel und Meßbecher geben um keine heißen Spritzer abzubekommen.

  8. Auf dem Fotos ist das ganze ohne pürieren abgebildet.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Geeignet für Säuglinge ab 9 Monaten (bei ungesalzener Hühnerbrühe lt. aktuellen Ernährungsstudien für Säuglinge) Prinzipiell ist das natürlich jedem selbst überlassen tmrc_emoticons.;)

Wenn das ganze püriert werden soll, kann man natürlich den Linkslauf weglassen.

Mögen auch gern Kinder, die eher auf Süßes stehen. Dank Karotten und Apfel tmrc_emoticons.D


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So grob, wie auf deinem Bild

    Verfasst von Gwenni79 am 28. Juli 2015 - 00:40.

    So grob, wie auf deinem Bild war mein Gericht leider nicht. Obwohl ich den linkslauf eingeschaltet hatte.

    Für ein BabyGericht fehlt mir die Beilage. Es heißt doch Kartoffel - Gemüse - Fleisch Mahlzeit. Hab unter das Gericht noch Kartoffeln gemischt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE für das Rezept! Statt

    Verfasst von ی@3 am 25. Mai 2014 - 14:26.

    DANKE für das Rezept! Statt der Hühnerbrühe nehme ich Genüsebrühe. Und mein Tipp: kein Fleisch von Discounter! Bei den geringen Mengen sollte das Baby nur das Beste bekommen! Möglichst alles bio! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können