3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolo-Bubbles / Mini-Pizza


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

Bolognese:

  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Zwiebeln
  • 2 Zehen Knobi
  • 20 g Olivenöl
  • 450 g Tomaten, sehr reif, ersatzw. Schältomaten aus der Dose
  • 5 Stück getrocknete Tomaten, sonnengereift
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 0,5 TL Oregano, gerebbelt
  • 1-2 TL Pizza & Pasta Gewürz, aus der EASY-Gourmet-Mühle
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 2 EL Balsamico, rot
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Flasche Tomatensauce, klein, von Dorfkrug
  • 300 g Rinderhack

Bolo-Bubbles

  • 12 Stück Sonntagsbrötchen, aus dem Kühlregal (z.B. von Knack+Back)
  • 150 g Cheddar-Käse
  • 1,5 EL Stärke
  • etwas Chiliflocken
  • etwas ital. Kräuter
5

Zubereitung

    Bolognese:
  1. Hackfleisch in der Pfanne krümelig anbraten. 

    Cheddar in Würfel schneiden und in den Closed lid füllen, Stärke hinzufügen und 10 Sek./Stufe 5, wenn man den Käse feiner gerieben haben möchte, 3-4 Sek./Stufe 5 bis zur gewünschten "Größe" wiederholen.

    Tipp:Wenn man bemerkt, dass der Käse zu klumpen anfängt, lieber noch 1 TL Stärke dazu. Die Stärke schmeckt man nicht heraus.

  2. Basilikum + Petersilie in den Closed lidgeben und 4sec./Stufe 6 zerkleinern, umfüllen.

     

    Knoblauch + Zwiebeln den Closed lidgeben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern.

  3. Olivenöl dazugeben und 5min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  4. Alle Tomaten (samt Saft) in den Closed lidgeben und 8sec./Stufe 5 mixen.

  5. Gewürze, Balsamico, Honig, Tomatenmark und Tomatensauce zugeben und 30min./100°/Stufe 2 kochen.

  6. Jetzt ca. 5sec./ Stufe 7 kurz durchpürieren und die gehackten Kräuter und das angebratene Fleisch hinzufügen, dann 10sec./Stufe 2 unterheben. Bolo abkühlen lassen. 

    (Über Nacht im Kühlschrank durchgezogen noch besser)

  7. Bolo-Bubbles
  8. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C). Eine ofenfeste Pfanne (ca. 28cmØ) oder Auflaufform fetten. Die Brötchendosen öffnen (s. Packungsanweisung). Teigstücke trennen, quer halbieren und in die Pfanne / Form legen.

    Je 1 EL Bolognesesauce darauf verteilen. Mit Käse ordentlich bestreuen. Im heißen Ofen 20–25min. backen.

  9. Mit etwas Chiliflocken und ital. Kräutern bestreut servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

[[wysiwyg_imageupload:15464:]]Rest Bolo kann prima eingefroren werden oder mit Pasta am nächsten Tag serviert werden. Sauce hält sich, gut verschlossen ein paar Tage gut im Kühlschrank.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War superlecker, ich dachte

    Verfasst von inaholzapfel am 25. Mai 2016 - 13:36.

    War superlecker, ich dachte erst, es sind sooooo viele, aber alle waren weg. Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • stimmt, das kann ich in

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 28. Mai 2015 - 16:55.

    stimmt, das kann ich in meinem Rezept noch erwähnen - Danke tmrc_emoticons.;)

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut. Bolo-Sauce sehr

    Verfasst von Dragonlady1978 am 25. Mai 2015 - 13:24.

    Sehr gut. Bolo-Sauce sehr schmackhaft. Bei uns war noch reichlich Sauce für den Tag danach über. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können