3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Ciabatta Chiabatta pikant / mediterrian


Drucken:
4

Zutaten

2 Stück

Hefeteig

  • 40 g frische Hefe
  • 550 g Mehl 405 oder 550
  • 380 g Buttermilch
  • 2 TL Salz gestrichen
  • 2 TL Zucker gestrichen

für die Füllung 1

  • 20 Stück Oliven

für die Füllung 2

  • 1 Glas Peperoni entkernt (100 - 150g)

für die Füllung 3

  • 1/2 TL Schwarzkümmelsamen
  • 1/2 TL türkischer Paprika (oder Chili)

zum Bestreuen pro Brot

  • 40 g geriebener Emmentaler
  • und / oder etwas Schwarzkümmel oder Sesam
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Emmentaler oder Schafskäse 10 Sek/Stufe 7

  2. Hefeteig
  3. Alle Zutaten vom Hefeteig in den Closed lid und 2 Min./Dough mode kneten.

     

  4. Teig teilen und je nach Geschmack eine der Füllungen oder einfach auch gar nichts in den Teig einkneten (von Hand oder mit dem Thermomix 20 Sek/Dough mode

  5. Teig über die Nacht oder auch 2 Nächte in je einer geschlossenen Schüssel kalt stehen lassen.

  6. Jeden Teig ohne nochmal zu kneten auf je ein  Backpapier geben, zu einem Chiabatta formen. Teig anfeuchten und mit Käse oder Schwarzkümmel etc. bestreuen.

    Nun das Backpapier zu einem Bonbon formen / drehen und auf Backblech legen.

    20 - 30 Minuten an warmen Ort gehen lassen

  7. Bei 220 °C Heißluft 25 Minuten auf mittleren Schiene backen.

    Wenn das Chiabatta fertig ist und in der Farbe noch zu hell bitte Backpapier öffnen und noch kurz auf oberster Schiene angrillen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

dazu eine leckere Schafskäsepaste und einen Rohkostsalat bzw. ein gutes Glas Rotwein


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Brot schmeckt auch am nächsten Tag noch wie...

    Verfasst von christiane1962 am 16. August 2017 - 09:11.

    Das Brot schmeckt auch am nächsten Tag noch wie frisch. Mein Sohn nimmt es seid neuestem immer mit einer kleinen Schüssel Frischkäsedip mit zum Wandern.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe es bisher nur mit

    Verfasst von christiane1962 am 7. Dezember 2015 - 18:47.

    ich habe es bisher nur mit Buttermilch ausprobiert. Du müsstest - wenn du keine Buttermilch magst - vielleicht ein Joghurt-Milch-Gemisch ausprobieren. Der Teig braucht die Säure. (habe leider erst heute gesehen, das du eine Frage an mich hattest.  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man statt der

    Verfasst von Jaja1999 am 30. November 2015 - 00:10.

    Kann man statt der Buttermilch auch was anderes nehmen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker - lecker - ich habe

    Verfasst von christiane1962 am 7. November 2015 - 17:31.

    lecker - lecker - ich habe die Rezeptvariation von Marflotho heute mal nachgebacken - Das Resultat der Familie - Mama - das kannst Du öfter machen. Stell doch dein Rezept ein - da freuen sich bestimmt noch ganz viele TM-Fans.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So lecker! Ich hatte den

    Verfasst von marflotho am 25. Juni 2015 - 20:37.

    So lecker!

    Ich hatte den (Natur-)Teig geviertelt nach der Ruhephase, jedes Teigstück auf dem Backpapier zum Fladen ausgedrückt. Dann mit jeweils 50g Schmand (= insgesamt  1 Becher) bestrichen, darauf Kohlrabiwürfel, Karotten- und Champignonscheiben, dtwas Curry. und viel gehackte Petersilie. Den Teig seitlich hochgedrückt, so dass das Gemüse wie im Boot lag. Backpapier zum Bonbon bedeeht. 20 Minuten gebacken, dann Backpapier oben geöffnet und weitere 10 Minuten backen.

    Schmeckt warm und kalt. tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es duftet lecker, habe die 2

    Verfasst von Thermomicha am 28. Mai 2014 - 13:50.

    Es duftet lecker,

    habe die 2 Brote gerade aus dem Ofen genommen, eins habe ich mit nichts gefüllt und nur mit geraspeltem Emmentaler bestreut, und das andere habe ich mit Oliven verknetet und mit Schwarzkümmel bestreut - natürlich auf angefeuchtetem Teig wie du es beschrieben hast. Die Brote sind super knusprig und sobald sie etwas abgekühlt sind wird es probiert - mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen. tmrc_emoticons.)

    Gruß Micha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können