3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Doppelkopfbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 150 g Kochschinken
  • 3 hartgekochte Eier
  • 200 g Sahne, schmelzkäse
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 40 g Kräuterbutter
  • 2 EL Kräuter, nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 TL Knoblauch, grundstock
  • 6 Aufbackbrötchen (keine TK-Brötchen)
  • Man kann dieses Rezept vielseitig abwandeln
  • z.B. mit Salami statt Kochschinken
  • mit Paprika, Pilzen oder Chilli
  • oder was man sonst so da hat!
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

    Zwiebeln mit dem Spatel nach unten schieben, den Kochschinken vierteln und dazugeben und auf Stufe 5 kurz (2-3 Sekunden) zerkleinern.

    Restliche Zutaten dazugeben

    (ausser die Brötchen tmrc_emoticons.;)) und für 15-20 Sekunden auf Stufe 3 vermengen.

    Brötchen durchschneiden und etwas aushöhlen, Masse einfüllen ca 1 - 2 EL pro Brötchenhälfte, auf ein Backblech legen und 15-20 Minuten bei 180° backen.

     

    Guten Appetit aber Vorsicht: die Füllung ist sehr heiß!

    Dazu passt prima ein Salat! 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gab es bei uns gestern

    Verfasst von Specki am 1. April 2012 - 19:15.

    tmrc_emoticons.) Gab es bei uns gestern Abend,

    Man kann gut und gern 10 - 12 Brötchen mit der Masse belegen.

    Schmeckt super lecker !!!!!

    L.G. Specki

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Puh die waren lecker

    Verfasst von ulli2 am 12. Juli 2011 - 22:51.

    Die gab es heute abend bei uns. Super lecker, schnell gemacht, schnell aufgegessen. Einfach erstklassig. Von uns 5 gibt es jeweils 5 Sterne. Danke für das tolle Rezept 

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und superschnell

    Verfasst von faceholly am 15. Mai 2011 - 19:32.

    Superschneller Abendbrot-Snak. Uns hat allerdings die Hälfte des Aufstrichs gereicht.

    Lecker, lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, die gab`s früher schon

    Verfasst von Mupfel64 am 12. Mai 2011 - 15:09.

    Super, die gab`s früher schon immer tmrc_emoticons.-)

    Ich mach die Masse auf Toast, dann bekommt man mehr Teilchen für viele Leute . Ich schneide Diagonale tmrc_emoticons.-) von den Toastscheiben . 5 SterneLG

    mupfel64

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker lecker lecker

    Verfasst von Sabine_75 am 11. Mai 2011 - 10:27.

    Gab es bei uns gestern Abend! Ganze Familie war total begeistert. Schnell gemacht und echt richtig lecker!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolle Alternative

    Verfasst von tinafee am 10. Mai 2011 - 13:54.

    zu den Pizzabrötchen! Werd ich bei Gelegenheit mal ausprobieren!

    Tolle Idee!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können