3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Easy-Flammkuchen extra knusprig mit leckeren Belägen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Flammkuchen-Teig

  • 250 g Mehl
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1/2-1 TL Salz

...mit Feigen und Thymian-Honig

  • 6 freische Feigen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 150 g Schmand
  • 100 g Ziegen-Frischkäse, oder Feta
  • Salz und Pfeffer (0 PP)
  • 1/2 Bund Thymian
  • 2 EL Honig

...mit Birnen, Pastinaken und Hackfleisch

  • 200 g Hackfleisch
  • etwas Öl
  • 1/2 TL Garam Masala
  • Salz
  • 2 Birnen
  • 2 Pastinaken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 200 g Frischkäse
  • etwas Milch
  • Pfeffer

...mit Spitzkohl, Apfel, Trauben und Speck

  • 1/4 Spitzkohl
  • 1-2 Äpfel
  • 15 blaue Trauben
  • 150 g Speckwürfel
  • 200 g saure Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 TL Kümmel
  • 2 Zweige Petersilie

...mit Kürbis, Walnüssen und Ruccola

  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Äpfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Ziegen-Frischkäse, oder Feta
  • 100 g Schmand
  • 50 g geschälte Walnüsse
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 4 TL Honig
  • 1 Bund Ruccola
  • Pfeffer

...mit grünem Spargel und sonnengereiften Tomaten

  • 1 Eigelb
  • 100 g Crème fraîche
  • 2 EL Sahne
  • Pfeffer und Muskatnuss
  • 250 g grüner Spargel
  • 1 rote Zwiebel
  • 40 g Soft-Tomaten
  • 20 g Pinien-Kerne
  • 20 g schwarze Oliven
  • 2 Dosis Olivenöl

...klassisch mit Speck und Zwiebel

  • 4 rote Zwiebeln, in sehr dünnen Streifen geschnitten
  • 120 g Tiroler Speck, in sehr dünnen Streifen geschnitten
  • 200 g Schmand
  • Salz, Pfeffer und etwas Kümmel
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Flammkuchen-Teig
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und1,5min./Dough mode verarbeiten.

    Teig entnehmen und mit Klarsichtfolie bedeckt 30min. kalt stellen.

    Backofen auf 250° vorheizen.

    Teig auf bemehlter Fläche dünn auf Backblechgröße dünn ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen.

  2. Die Cremes können jeweils im Closed lid für 15sec./Stufe 5 verrührt werden, Gemüse / Obst schneide ich lieber per Hand in schöne Scheiben, Streifen o.Ä.

    Nüsse für 3sec./Stufe 4-5 hacken.

    Alle Varianten im vorgeheizten Backofen bei 250° ca. 12-15min. backen.

  3. Feige-Thymian
  4. Feigenstiel entfernen, Frucht in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden.

    Teig mit Schmand bestreichen und mit Feigen und Zwiebeln belegen.

    Käse darüber bröckeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Thymian-Blättchen abzupfen.

    Honig mit den Thymianblättchen leicht erwärmen und über den fertig gebackenen Flammkuchen tröpfeln.

  5. Birne-Pastinake
  6. Hackfleisch kurz in einer Pfanne in etwas Öl anbraten und würzen.

    Birnen entkernen und in dünne Spalten schneiden.

    Pastinaken und den Knoblauch würfeln.

    Rosmarin-Nadeln fein hacken.

    Teig mit Frischkäse bestreichen.

    Hackfleisch darüber verteilen.

    Pastinaken, Knoblauch und den gehackten Rosmarin darüber streuen.

    Salzen, pfeffern und mit den Birnenscheiben belegen. 

  7. Spitzkohl-Apfel-Speck
  8. Vom Spitzkohl den Strunk entfernen. Blätter in Streifen schneiden.

    Apfel schälen und würfeln, Trauben halbieren.

    Saure Sahne und Sahne verrühren und auf den Teig streichen.

    Spitzkohl, Apfel und Trauben darauf verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

  9. Kürbis-Walnuss-Ruccola
  10. Kürbis halbieren, Kerne entfernen. Apfel entkernen, Zwiebel schälen. Alle drei in feine Scheiben schneiden/hobeln.

    Schmand mit Käse verrühren und Walnüsse grob hacken.

    Rosmarinnadeln abzupfen.

    Schmandcreme  auf den Teig streichen und mit Hokkaidokürbis, Apfel, Zwiebel, Walnüssen und Rosmarinnadeln belegen, mit Salz, Pfeffer und Honig würzen.

    Vor dem Servieren mit dem Rucola bestreuen.

  11. Spargel-Tomate
  12. Eigelb, Crème fraîche und Sahne verrühren und

    mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

    Spargel schräg in 0,5 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel in dünne Spalten, Tomaten in feine Streifen

    schneiden. Alles mit den Pinienkernen, Oliven und

    dem Olivenöl gut mischen. 2/3 der Crème fraîche auf dem Teig verstreichen.

    Spargelmischung darauf verteilen, die restliche

    Crème fraîche darüberträufeln. Mit Salz und Pfeffer

    würzen.

  13. Speck-Zwiebel (siehe Foto)
  14. Crème fraîche mit Schmand, etwas Salz, Pfeffer und Kümmel verrühren und auf den Teig streichen.

    Mit Zwiebeln und Speck belegen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu Federweißer reichen.

Man kann die Beläge auch mischen: Dazu je 1/3 der Zutaten verwenden und nebeneinander auf dem Teig verteilen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Teig ist supereinfach, superknusprig und...

    Verfasst von ChrissiTA am 11. April 2017 - 20:07.

    Der Teig ist supereinfach, superknusprig und superlecker Big Smile
    Der klassische Belag hat meinen Männern gut geschmeckt, ich bin eher ein Fan von Tomate-Spargel Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die verschiedene Beläge klingen gut, der...

    Verfasst von MimiEmmi am 5. Februar 2017 - 21:43.

    Die verschiedene Beläge klingen gut, der Boden klingt nach der Variante TK......als Elsässisches Mädel muss ich dir sagen Flammenkuchenboden ist 1hauchdünner HefenteigWink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie viel gramm Crème fraîche nimmt...

    Verfasst von backmaus2016 am 4. Februar 2017 - 11:17.

    Wie viel gramm Crème fraîche nimmt man am Besten für die klassische Variante?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur ein fantastischer Flammkuchen!

    Verfasst von Gustesse am 31. Januar 2017 - 21:22.

    Einfach nur ein fantastischer Flammkuchen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halbes Rezept-nicht so easy...

    Verfasst von Nic-76 am 30. Januar 2017 - 14:41.

    Halbes Rezept-nicht so easy

    Ich habe die Hälfte des Rezeptes gemacht und war sehr verwundert als nach der Rührzeit nur Teigbrösel im Mixtopf lagen. Habe das Ganze dann mit der Hand zu einem sehr zähen, festen Teig geknetet, ging aber nicht wirklich gut. Irgendwie habe ich es geschafft, 2 kleine Flammkuchen auszurollen (zu mehr hatte ich keine Lust mehr) und vegetarisch zu belegen. Geschmacklich waren sie gut, nur die Herstellung bei halbem Rezept nicht wirklich easy Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • zu empfehlen...

    Verfasst von Evalinga am 23. Januar 2017 - 12:58.

    zu empfehlen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und lecker, der Boden traumhaft 🍕Zu...

    Verfasst von Homemade31 am 22. Januar 2017 - 19:10.

    Einfach und lecker, der Boden traumhaft 🍕Zu empfehlen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe auch die klassische Variante gewählt...

    Verfasst von Iris39 am 22. Januar 2017 - 18:20.

    Ich habe auch die klassische Variante gewählt mit Creme fraiche. Es hat mir gut geschmeckt. Allerdings war der Teig so schwer auszurollen, dass ich ihn deshalb nicht nochmal machen werde. Vier Sterne von mir.

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Hat uns super geschmeckt. Besonders...

    Verfasst von Ellian am 20. Januar 2017 - 19:38.

    Tolles Rezept. Hat uns super geschmeckt. Besonders gut hat uns der knusprige Teig gefallen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kurze Frage: wo ist in der Zutatenliste beim Speck...

    Verfasst von Bobbymaus am 19. Januar 2017 - 14:31.

    kurze Frage: wo ist in der Zutatenliste beim Speck mit Zwiebeln das Creme fraiche ?

    Ansonsten hört sich alles sehr lecker an. Mal ausprobieren ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt super lecker. Wird garantiert getestet....

    Verfasst von maver62 am 18. Januar 2017 - 20:03.

    Klingt super lecker. Wird garantiert getestet. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept und danke für die viele...

    Verfasst von HeikeGa am 18. Januar 2017 - 11:40.

    Klasse Rezept und danke für die viele Mühe die Du Dir gemacht hast, um es mit uns zu teilen. 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke dafür  Der Teig ist

    Verfasst von Hamti am 17. Juni 2016 - 21:08.

    Danke dafür  tmrc_emoticons.)

    Der Teig ist ein Traum! Werden wir immer wieder machen.

     

    LGSabine

    Liebe Grüße


    Hamti Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, Sterne vergessen...

    Verfasst von chrecker am 10. Juni 2016 - 15:19.

    Sorry, Sterne vergessen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab nur den Teig

    Verfasst von chrecker am 10. Juni 2016 - 15:18.

    tmrc_emoticons.) Ich hab nur den Teig genommen, sehr knusprig und reicht für zwei kleinere Bleche! Lecker! Vielen Dank!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!

    Verfasst von Snob18 am 6. März 2016 - 12:48.

    Sehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr Lecker der Teig war

    Verfasst von haegar am 13. Februar 2016 - 21:18.

    sehr Lecker der Teig war allerdings super schwer zum ausrollen

     

    Ich habe den besten und tollsten Bruder auf der Welt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert und war

    Verfasst von fiorellamr39 am 3. Februar 2016 - 19:58.

    Heute ausprobiert und war echt lecker und einfach gemacht! Haben auch die klassische Variante getestet. Fünf Sterne verdient!  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gelesen und gleich

    Verfasst von 81sonnenblume am 24. Januar 2016 - 18:41.

    Gestern gelesen und gleich ausprobiert. Alle waren sehr begeistert und wir werden den Teig sicherlich noch oft machen,deshalb volle Sterne.Vielen Dank für das Rezept. Big Smile

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War richtig lecker - haben

    Verfasst von adurst am 23. Dezember 2015 - 15:28.

    War richtig lecker - haben erst mal nur die Klassische Variante gemacht - das nächste Mal sind wir mutiger!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, die classische

    Verfasst von Tini_Mäusi_TM5 am 16. Dezember 2015 - 15:44.

    Super lecker, die classische Variante. Vielen Dank für das Rezept ( hätte hier bei meiner "gefräßigen" Meute + Freunden das Teig Rezept 4x gemacht)  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist super gelungen - sehr

    Verfasst von Jule-Carlo am 28. November 2015 - 23:28.

    Ist super gelungen - sehr lecker! Der Teig lässt sich ganz dünn ausrollen und wird entsprechend knusprig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sanftrührstufe ist natürlich

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 28. November 2015 - 09:09.

    Sanftrührstufe ist natürlich nicht richtig, da hab ich mich vertippt - danke für den Hinweis  tmrc_emoticons.) Triebmittel ist nicht nötig, da ich finde, dass Flammkuchenteig nicht aufgehen muss, aber wer will kann noch ein Ei zugeben.

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sicher, dass der Teig sanft

    Verfasst von Sockenliebe am 27. November 2015 - 15:08.

    Sicher, dass der Teig sanft gerührt werden soll, oder doch lieber knetenDough mode. Ein Triebmittel ist auch nicht nötig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können