3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Herbstpizza


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 150 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe, oder 1 Pck.Trockenhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 400 g Mehl 405 oder 550
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Stück Ei
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • 1 TL Basilikum getrocknet

Belag

  • 500 g Waldpilze, oder Kräutersaiblinge, Champignons und Egerlinge
  • 2 Stück große Zwiebeln geviertelt
  • 2 EL Olivennöl
  • 200 g Schmand 24% oder saure Sahne
  • 100 g Schinkenwürfel mager
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Käsetopping

  • 100 g Peccorino gerieben, oder anderen Hartkäse
5

Zubereitung

    Pizzateig
  1. Peccorino in den Closed lid und 10Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.  Wasser, Hefe und eine Prise Zucker in den Closed lid und 2Min./37°/Stufe 2 erwärmen. Dann restliche Teigzutaten einfüllen und 2,5Min./Dough mode/ kneten. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche kippen und kurz liegen lassen.

  2. Belag:

    Die Zwiebeln 4 Sek./Stufe4 zerkleinern dann das Olivenöl dazutun und 2Min./ Varoma /Stufe 2 dünsten. Danch die geputzten und kleingeschnittenen Pilze in den Closed lid und weitere 5 Min./Varoma/ Stufe1/Counter-clockwise operation/ dünsten. In der Zwischenzeit den Pizzateig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Dann die restlichen Zutaten vom Belag in den Closed lid füllen und 20Sek./Stufe 2/Counter-clockwise operation verrühren. ( Wenn die Schinkenwürfel salzig sind vorsichtig mit Salz würzen. ) Den Belag auf dem Pizzateig verteilen und mit dem geriebenen Peccorino bestreuen. In den kalten Backofen auf die zweite Schiene von unten schieben und bei 180° Umluft/ 25 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Waldpilze nach dem Putzen mit 1-2 Eßl. Wasser kurz aufkochen und gründlich abspülelen. Dann wässern die Pilze beim Dünsten nicht und können ihren Eigengeschmack besser entfalten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare