3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Herzhafte Schinken-Cupcakes


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 3 Eier
  • 200 g Naturjoghurt
  • 70 g Butter o. Margarine
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 12 Blätter Basilikum
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 125 g Schinkenwürfel
  • 100 g geriebener Käse
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Topping

  • 300 g Kräuterfrischkäse
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 TL Paprikapulver
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung Teig
  1. Eier, Joghurt und Butter in den Closed lid geben und 10 Sek. / Stufe 4 verrühren und in eine Schüssel abfüllen.

    Zwiebel schälen, vierteln, Knoblauch schälen und in den Closed lid 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    Basilikum und getrocknete Tomaten dazugeben und 7 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    Schinkenwürfel, Käse, Mehl, Backpulver und alle Gewürze hinzugeben und Counter-clockwise operation 10 Sek. / Stufe 4 unterrühren.

    Anschließend die Eier/Joghurt/Butter Masse hinzugeben und weitere Counter-clockwise operation10 Sek. / Stufe 4 verrühren.

    Dann die Masse in die Förmchen füllen und 35 min. bei 180°C backen. Danach komplett abkühlen lassen bevor das Topping drauf kommt.

  2. Zubereitung Topping
  3. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 10 Sek. / Stufe 4 verrühren.

    Anschließend in einen Spritzbeutel geben, die Cupcakes damit garnieren und zum Schluss etwas Schnittlauch zur Deko verstreuen.

    Tipp: Sie halten sich mehrere Tage, müssen aber im Kühlschrank in einer Tupperdose aufbewahrt werden, damit das Topping nicht austrocknet.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sie halten sich mehrere Tage, müssen aber im Kühlschrank in einer Tupperdose aufbewahrt werden, damit das Topping nicht trocknet.

für Vegetarier: Einfach die Schinkenwürfel weglassen, dafür aber etwas mehr Salz in den Teig machen. Schmeckt auch sehr lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare