3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Knusperstange / Mexikostange


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Variante 1 Hefeteig

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Trockenhefe
  • 100 g Wasser lauwarm
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz

Variante 2 Mürbeteig

  • 300 g Dinkel
  • 125 g Wasser
  • 125 g Butter
  • 1 TL Salz

Füllung

  • 6 EL Tomatenmark
  • 3 EL Ketchup
  • 200 g Gouda
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Variante 1 Hefeteig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid und 2,5 minDough mode

    Fertig ist der Hefeteig.

    Ich hatte es eillig und habe den Hefeteig direkt verarbeitet, war kein Problem , wer aber zeit hat kann ihn gerne 1 Std gehen lassen.

    den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, möglichst dünn (2mm).

    Dann mit der Füllung bestreichen und Käse bestreuen.

     Teig  in 2 cm a 12 cm lange Streifen schneiden. Auf ein Backblech legen, ich drehe die Streifen mit der Füllung nach innen in Spiralen.

    Alles ab in den Backofen 20 min/Umluft/180°C 

    mit einem leckeren Dip Servieren

  2. Variante 2 Mürbeteig
  3.  

    Bevor der Teig gemacht wird, empfehle ich, den Gouda 10sec/Stufe 10 erst klein zu machen.

    Dinkel 1,5/Stufe 10 zu Mehl klein machen.

    Alle Zutaten in den Closed lid und 2,5 minDough mode

    Fertig ist der Mürbeteig.

     Den Teig 1 Std in den Kühlschrank stehn lassen.

    den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, möglichst dünn (2mm).

    Dann mit der Füllung bestreichen und Käse bestreuen.

     Teig  in 2 cm a 12 cm lange Streifen schneiden. Auf ein Backblech legen, ich drehe die Streifen mit der Füllung nach innen in Spiralen.Wer Mohn oder Sesam Zuhause hat kann die Spiralen mit Wasser bepinseln und den Körnern bestreuen.

    Alles ab in den Backofen 20 min/Umluft/180°C 

    mit einem leckeren Dip Servieren oder zum Salat reichen

  4. Füllung
  5. Tomatenmark und Ketchup von Hand in kleiner Schale verrühren.Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Es muss eher ein ticken zu salzig schmecken. Wer es  gerne etwas Scharf hat kann Chili oder tabasco rein machen.

    Über Bilder wird ich mich freuen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare