3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Milwaukee-Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

Teig

  • 1 Würfel Hefe
  • 250 g Wasser, Zimmerwarm
  • 200 g Schmezkäse
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 600 g Mehl

Füllung

  • 100 g Butter oder Margarine, Zimmerwarm
  • 1 Päckchen Zwiebelsuppe, z.B. Von Knorr
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 2 Min. Dough mode Stufe kneten.

    Den Teig in eine leicht gerettete Schüssel geben und ca. 30 Min an einen warmen Ort gehen lassen.

    Closed lid Reinigen 

  2. Füllung
  3. Butter oder Margarine und das Zwiebelsuppenpulver in den Closed lid geben und gut mit einander verrühren. Ca. 15 sek./Stufe 1

  4. Fertigstellung
  5. Den Teig zu einem Rechteck ca. 50×30cm ausrollen.

    Mit der Zwiebeksuppen-Butter bestreichen und von der schmalen Seite her aufrollen.

    Das Backblech mit Backpapier auslegen.

    Die Teigrolle der Länge nach durchschneiden und beide Hälften mit der Schnittfläche  nach oben aufs Backblech legen. Noch mal 20 Min gehen lassen.

     

    Backofen auf 200° C vorheizen und das Brot ca. 35 Min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt heiß am besten

Auch sehr lecker zur Suppe.

Das Brot lässt sich sehr gut einfrieren und wieder aufbacken.

Wer möchte,kann anstatt der frischen Hefe auch 2 Tütchen Trockenhefe nehmen.

Anstelle von dem Schmelzkäse kann auch Frischkäse genommen werden.Ich bevorzuge da den selbstgemachten Frischkäse aus dem Thermomix


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das Feedback ☺ 

    Verfasst von Danie2206 am 23. August 2016 - 21:50.

    Danke für das Feedback ☺ 

    Einen Thermomix kann man nicht erklären,man muss ihn erleben ❤

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sollte warm gegessen werden,

    Verfasst von kigado am 23. August 2016 - 11:33.

    Sollte warm gegessen werden, sonst wird es etwas trocken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können