3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mini-Zupf-Pizzen (TM1/16)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Teig

  • 500 g Mehl, und etwas mehr zum Bearbeiten
  • 250 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe, (20g)
  • 50 g Olivenöl, und etwas mehr zum Einfetten
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker

Füllung und Fertigstellung

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, oder 1/2 TL selbstgemachte Knoblauchpaste
  • 10 g Olivenöl
  • 170 g gekochter Schinken, oder Salami, in Stücken
  • 170 g Gouda, in Stücken
  • 85 g Tomatenmark
  • 1/4 TL Zucker
  • 1 1/2 TL Basilikum, getrocknet, oder ca. 20 frische Blätter gehackt
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

Zubehör

  • Tarteform (28cm)
  • Nudelholz
  • runde Ausstechform (7-8cm)
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl, Wasser, Hefe, Öl, Salz und Zucker in den Closed lid geben, 2 Min./Dough mode kneten, in eine leicht geölte große Schüssel umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

    In dieser Zeit die Füllung vorbereiten.

  2. Füllung und Fertigstellung
  3. Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  4. Öl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  5. Schinken, Gouda, Tomatenmark, Zucker, Basilikum, Salz und Pfeffer zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

  6. Backofen auf 200°C vorheizen.

    Eine Tarteform (28cm) einfetten.

  7. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen und Kreise (7-8 cm) ausstechen, bis der Teig aufgebraucht ist.

  8. 1 geh. TL Füllung auf je einen Teigkreis streichen, dabei einen Rand von ca. 3 mm frei lassen.

  9. Teigkreise einmal zusammenklappen, sodass gefüllte Halbkreise entstehen, und diese Halbkreise erneut zusammenklappen.

  10. Die so entstandenen Teigdreiecke aufrecht (mit Füllungsöffnung nach oben) im Kreis in die vorbereitete Tarteform setzen, dabei am Rand der Tarteform beginnen.

  11. Eigelb und Milch in einer kleinen Schüssel mischen, Mini-Zupf-Pizzen damit bestreichen, 20-25 Min (200°C) backen und heiß servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Am Wochenende gemacht........

    Verfasst von Flöchen293 am 26. Oktober 2016 - 17:05.

    Am Wochenende gemacht.....

    Hatte am Wochenende Besuch. In Vorbereitung habe ich bereits mittags diese Pizza zubereitet und den ganzen Nachmittag noch ruhenlassen. Zum Abendessen dann in den Backofen und danach verspeist. Ist echt lecker und 6 Personen werden satt. Danke für das tolle Rezept. Macht zwar etwas Arbeit, was sich aber geschmacklich lohnt und vom Aussehen echt was hermacht. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Ich habe es

    Verfasst von Nogalena am 10. Juli 2016 - 00:33.

    Tolles Rezept. Ich habe es vor ein paar Wochen mit einer Käsefüllung gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider fand ich sie, obwohl

    Verfasst von Emmy69 am 5. Juli 2016 - 22:12.

    Leider fand ich sie, obwohl ich sie erst kurz vorm Verzehr gebacken hab, viel zu trocken.

    Schade, da sie ja ziemlich viel Arbeit machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns super geschmeckt (mit

    Verfasst von piegabaer am 3. Juli 2016 - 20:18.

    Hat uns super geschmeckt (mit Sucuk statt Schinken oder Salami). Danke für das tolle Rezept!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • PERFEKT   Ich habe aus dem

    Verfasst von zimtherzerl am 3. Juli 2016 - 11:11.

    PERFEKT   Ich habe aus dem Teig und der Füllung eine Zupfpizza und eine Pizzasonne gemacht. Beides so lecker und schön saftig. Für die Würze habe ich Salami und Schinken 50/50 genommen. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mich hat es auch nicht

    Verfasst von Rijoley am 25. Juni 2016 - 22:00.

    Mich hat es auch nicht überzeugt, sehr aufwändig, etwas trocken, sieht zwar toll aus, aber mehr nicht, mit Kräuterbutter kann ich es mir auch gut vorstellen. Nichts für ungut, aber nur 2 Punkte. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Füllung ist uns zu

    Verfasst von red hot chilli pepper am 25. Juni 2016 - 14:47.

    Füllung ist uns zu "tomatenmarklastig"!

    Ausserdem viel zu viel Teig! Habs ganz dünn ausgerollt!

    Fand es nach dem Erkalten ziemlich trocken. Unbedingt gehort auch

    Pizzagewürz in die Füllung. Werde ich nicht nochmal machen!

    Zwei Sterne für die Optik.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit Comte (Bergkäse)

    Verfasst von Deirdre am 21. Juni 2016 - 23:46.

    Mit Comte (Bergkäse) schmeckts noch viel besser! Und statt getr. Basilikum besser Oregano. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker  Zwar

    Verfasst von mitzi81 am 18. Juni 2016 - 18:09.

    Super lecker  Love

    Zwar aufwendig, aber schön zu machen.

    Statt Basilikum hab ich 2 TL Pizzagewürz genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ! Nehmen zwar ein

    Verfasst von Maibäumchen am 17. Juni 2016 - 09:59.

    Sehr lecker ! Nehmen zwar ein wenig Zeit in Anspruch aber lohnt sich. Ich habe den Teig schon mittags zubereitet und ca. 5 Stunden gehen lassen. War super fluffig und ging toll verarbeiten.

    Mit der Bergkäse Variation auf alle Fälle zehn Sterne wert !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat alles gut geklappt

    Verfasst von Dezemberrose19 am 12. Juni 2016 - 14:28.

    Hat alles gut geklappt schneller wie gedacht und war genauso schnell wieder alle. Gaaaanz lecker!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist hervorragend.

    Verfasst von Zaubergarten81 am 12. Juni 2016 - 14:21.

    Das Rezept ist hervorragend. Hat allen sehr gut geschmeckt. Ich habe jeweils nur einen Löffel in die Mitte der Teigkreise gegeben da sich die Masse beim zusammenklappen von alleine gut verteilt. Die Teigkreise hab ich ganz knapp aneinander ausgestochen, dann bleibt wenig Rest übrig, den ich dann nicht mehr verarbeitet habe. (Zeitersparnis)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute zum EM Start, 2 Formen

    Verfasst von Küchenmaus74 am 10. Juni 2016 - 21:10.

    Heute zum EM Start, 2 Formen mit Mini-Zupf-Pizzen, für die Männertruppe gemacht. Waren alle begeistert. es braucht halt etwas Zeit, aber das Ergebnis ist super tmrc_emoticons.) Schönes Gericht für laue Sommerabende bei einem Glas Wein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können