3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Monkey Bread (herzhaft)


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Oregano-Hefeteig

  • 100 Gramm Parmesan
  • 3 Stängel Basilikum, abgezupft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 Gramm Mehl
  • 1/4 Würfel Hefe
  • 1 gehäufter Teelöffel Oregano, getrocknet
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 120 Gramm Wasser
  • 20 Gramm Olivenöl

Tomaten-Hefeteig

  • 50 Gramm getrocknete Tomaten, in Öl, abgetropft
  • 250 Gramm Mehl
  • 1/4 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 100 Gramm Wasser
  • 20 Gramm Tomatenmark

Sonstiges

  • Margarine zum Einfetten
  • Paniermehl
  • Gugelhupfform (22 - 24 cm Durchmesser)
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Oregano-Hefeteig
  1. Eine Gugelhupfform (22 - 24 cm) gut einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.
  2. Parmesan und Basilikum in den Mixtopf geben, 10 Sek./St. 8 zerkleinern und umfüllen.
  3. Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./St. 8 erkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Mehl, Hefe, Oregano, Salz, Zucker, Wasser und Öl zugeben, 2 Min./Dough mode kneten, umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  5. Tomaten-Hefeteig
  6. Getrocknete Tomaten in den Mixtopf geben, 5 Sek./St. 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  7. Mehl, Hefe, Salz, Zucker, Wasser und Tomatenmark zugeben, 2 Min./Dough mode kneten, Teig umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  8. Fertigstellung
  9. Beide Teigsorten zu je 12 Kugeln formen, in der Parmesan-Basilikum-Mischung wälzen und den Käse mit den Händen gut andrücken. Die verschiedenfarbigen Teigkugeln abwechselnd in die vorbereitete Gugelhupfform schichten und abgedeckt noch mal 30 Min. gehen lassen.
  10. Backofen auf 180° C Heißluft vorheizen.
  11. Monkey Bread 35 Min. goldbraun backen, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, aus der Form lösen und servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmecken Aioli und Kräuterquark.

Das Rezept stammt aus der Thermomix 01/2018


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren