3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ratzfatzz Zwiebelstangen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Stück

RATZFATZ Zwiebelstangen

  • 150 g Goudakäse, in große Stücke
  • 150 g Milch
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 75 g Butter
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 375 g Mehl, 405 oder Dinkelmehl 630
  • 1 TL Salz

Belag

  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Röstzwiebeln
  • 50 g geriebener Käse ( Gouda)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Käse in den Closed lid geben und 20 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern 

    Davon 50 gr.auf die Seite stellen für den Belag

  2. Milch , Frischkäse , Butter, Salz,  Hefe und Mehl zum Käse in den Closed lid geben .

    Dough mode 2 Minuten kneten 

  3. Teig aus dem Closed lid nehmen und ausrollen auf ca. 30x40 cm 

    Den ausgerollt Teig mit dem Frischkäse bestreichen,  dann die Röstzwiebeln darüber Brösel, den restlichen ger. Käse darauf streuen , leicht abdrücken. 

  4. Den Teig in 10 cm breiten Streifen schneiden , dann diese nochmal in 2 cm breiten Streifen schneiden , nun jeder 2 cm breiten Streifen einmal um 360 ° um die eigene  Achse drehen. 

  5. Die gedrehten Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180 °ca. 15 Min backen 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe die Stangen am Wochenende ausprobiert und...

    Verfasst von hase579 am 3. Mai 2017 - 10:18.

    Ich habe die Stangen am Wochenende ausprobiert und ich fand sie wirklich sehr lecker. Perfekte Beilage übrigens zum Datteldip Lol

    Leider kam ich nicht ganz mit der Backzeit klar ich habe immer wieder paar Minuten verlängert.
    Muss man Umluft nehmen? Ich habe mit Ober-/Unterhitze gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo das hab ich bis jetzt

    Verfasst von thermihexe am 30. Juni 2016 - 23:51.

    Hallo das hab ich bis jetzt nur mit rohen Stangen probiert. Das klappt sehr gut. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann man die Stangen

    Verfasst von juliaettachen0 am 30. Juni 2016 - 18:27.

    Hallo, kann man die Stangen auch gut eingefrieren oder eher schlecht?

    DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sie schmecken frisch am

    Verfasst von thermihexe am 30. Mai 2016 - 22:53.

    Sie schmecken frisch am leckeren.  

    Aber ein Tipp von mir "" bereitet man die Stangen soweit vor und stellt sie mit dem Backblech kalt , so kann man diese am nächsten Tag problemlos backen und sie sind frisch . 

    Also auch gut zum vorbereiten !!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken die am nächsten Tag

    Verfasst von Lisadaeubler1988 am 30. Mai 2016 - 21:56.

    Schmecken die am nächsten Tag auch nochtmrc_emoticons.-)?

    ich bräuchte etwas zum vorbereiten.

    vielen Dank  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker. Wir haben sie

    Verfasst von olkeno am 30. April 2016 - 14:26.

    Superlecker. Wir haben sie direkt aus dem Ofen probiert. Sind mal gespannt, wie sie kalt schmecken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und sehr

    Verfasst von mmo67 am 30. April 2016 - 13:58.

    Schnell gemacht und sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorgt hatte es vergessen ,

    Verfasst von thermihexe am 28. April 2016 - 15:03.

    Sorgt hatte es vergessen , hab es gleich abgeändert.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In der Zubereitung steht

    Verfasst von Renate1. am 28. April 2016 - 01:13.

    In der Zubereitung steht Salz.

    Wieviel Salz gehört in den Teig?

    Ansonsten hört sich das Rezept sehr lecker an.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können