3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schmandkrustie


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Stück

Für den Teig

  • 100 g Dinkel
  • 400 g Mehl Typ 405
  • 20 g frisch Hefe, Oder 1 Beutel Trockenhefe
  • 260 g lauwarmes Wasser oder Milch
  • 2 geh. TL Salz
  • 20 g Sonnenblumenöl

für den Belag

  • 200 g Schmand
  • 4 Stängel Lauchzwiebeln in feinen Ringen
  • 125 g Geräucherter Schinkenspeckwürfel
  • 200 g Geriebener Käse ( Mozzarella oder Bergkäse)
  • etwas Salz,Pfeffer
  • etwas Milch
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig Herstellen
  1. 1. Dinkel abwiegen in den Closed lid und mahlen auf Stufe 10 ca. 1 Min. anschliesend umfüllen 

    2. Milch oder Wasser in Closed lid abwiegen und Hefe hinzufüge. Auf Stufe 2 / 1 Minute bei 37 Grad mischen 

     

    3. Restliche Zutaten in den Closed lid hinzufügen und zum Teig verkneten 2 Min. Dough mode

    4. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und ihn 30 Minuten an einen warmen Ort aufgehen lassen. ( ich heitz mein Backofen immer auf 50 Grad hoch und schalt ihn dann aus. Stell den Teig dann abgedeckt mit eine Geschirrtuch in den Ofen für die Zeit 

  2. Für den Belag
  3. in der Zeit wo der Teig aufgeht den Belag machen

    Lauchzwiebeln waschen und abtrocknen mit  Zewa und kleinschneiden 

    Schmand in eine schüssel füllen, Speckwürfel, Pfeffer, Käse hinzufügen und zu einer Masse vermischen. Wen die Masse etwas zu dick ist mit etwas Milch verdünnen. Etwas Käse und Speck aufheben

  4. Krustie Herstellen
  5. 1. Backofen vorheizen auf 180 Grad 

    2. Den aufgegangen Teig aus der Schüssel nehmen und zu 4 gleichen Portionen aufteilen. Die Portionierten Teiglinge platt drücken und den Belag darauf verteilen

    3. den Restlichen Käse und den Speck auf den Krustie verteilen und auf Backpapier 20 Minuten backen. Wen nach der Backzeit noch nicht die gewünschte Bräunung erreicht ist, den Backofen auf Umluft mit Grill stellen und weitere 5 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wen welche übrig bleiben dann einfach vor den backen einfrieren und die Backzeit dann da. 5-10 Minuten verlängern 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sind ähnlich, ja habe es aber

    Verfasst von Happyjan am 28. Mai 2015 - 19:10.

    Sind ähnlich, ja habe es aber etwas abgewandelt und verbessert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind das nicht die

    Verfasst von tilasaniy am 28. Mai 2015 - 19:06.

    Sind das nicht die "Schmandschiffchen", die erst vor ein paar Tagen "Rezept des Tages" waren?!

    Ich glaub schon ... auf jeden Fall sind sie total lecker  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo KrKita, ja es gab

    Verfasst von Happyjan am 28. Mai 2015 - 15:31.

    Hallo KrKita, ja es gab irgendwie ein Übertragungsfehler. Jetzt ist aber alles drin. Wünsch dir viel Spaß beim nach mach

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Happyjan, du hast

    Verfasst von Krikat am 28. Mai 2015 - 15:29.

    Hallo Happyjan, du hast leider vergessen, die Zutaten für den Teig einzutragen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können