3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Slanci Kroatische Salzstangen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

7 Portion/en

Teig

  • 500 g Mehl 550
  • 80 g Naturjoghurt
  • 3 Esslöffel Oliven Öl
  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 1,5 Teelöffel Salt
  • 1 Teelöffel Zucker

Zum Bestreichen

  • 1 Esslöffel Öl
  • 2 Esslöffel Milch

Salzguss

  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Salz
  • 70 g Wasser
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
5

Zubereitung

    Zubereitung Teig
  1. Milch, Hefe und Zucker 3 min/ 37 Grad auf Stufe 2 mischen. Die restlichen Zutaten dazugegen und 5 Min Dough modekneten jassen. Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 30 min gehen lassen.

    Backofen Ober/ Unterhitze 210 Grad vorheitzen.

    Den Teig in 7 Stücke teilen und zu einer breiteren Stange formen undauf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

    Das Öl mit der Milch vermischen und die Stangen bestreichen. Dann c. 15 min backen.

    Derweil das Mehl, Salz und Wasser in den Closed lid 1 min Stufe 2 vermengen- Die Stangen nach den 15 min Backzeit damit bestreichen und noch einmal 3 min in den Backofen geben.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • wir essen die Salzstangen in Kroatien total gern,...

    Verfasst von Thermomix Smurfy am 24. Oktober 2016 - 13:10.

    wir essen die Salzstangen in Kroatien total gern, und alle waren begeistert, als ich über dieses Rezept gestolpert bin und sie gemacht hab. Gelingen sehr einfach und sind lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hab sie zum we leider mit

    Verfasst von aerdnagnal am 29. August 2016 - 21:48.

    ich hab sie zum we leider mit dinkelmehl gemacht, da ich kein weizen mehr hatte  tmrc_emoticons.(

    sind daher leider nicht soooo toll geworden, aber sie haben eine 2. chance verdient, 

    weil sie soooooooo lecker klingen  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gestern ausprobiert und für

    Verfasst von katp am 17. Juni 2016 - 13:27.

    gestern ausprobiert und für sehr lecker befunden.

    Ich liebe diese Salzstangen in Kroatien, sie schmecken nicht genau gleich, aber trotzdem lohnt es sich, sie zu machen.

    Ich hatte allerdings etwas Schwierigkeiten mit dem Salzguss, das nächste Mal nehme ich weniger Wasser, damit es dicker ist. Ich wollte nicht die ganzen Brötchen damit einpinseln, sondern in "Fäden" drüber laufen lassen. Eben so, wie sie in Kroatien sind, hat leider nicht funktioniert.....aber das ist nur meine persönliche Meinung.

    5 Sterne für dieses Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mann, sind die lecker

    Verfasst von Anitram72 am 12. Mai 2016 - 11:46.

    Mann, sind die lecker !!!!

    Ich liebe es, wenn Brötchen diese Salzkruste haben  - sehr gut und ganz einfach!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!  

    Verfasst von marta.varju am 13. März 2016 - 08:30.

    Sehr lecker!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist einfach der

    Verfasst von Monika1612 am 17. Januar 2016 - 12:27.

    Das Rezept ist einfach der Hammer.

    Ich kenn die Kifle aus der Heimat meines Mannes. Meine KInder sind begeistert.

    Hab mal das Joghurt vergessen, sind trotzdem gelungen. suuuper!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können