3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat - Party - Blume mit Frischkäse (fettarm)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Zucker

Füllung

  • 600 g Blattspinat TK
  • 100 g Crème fraîche Kräuter
  • 150 g Frischkäse/ Zsaziki, Sorte nach Belieben
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1) Wasser in den Closed lid geben, ca. 3 Min/Stufe 1/ 37°C erwärmen.

     

     

  2. 2) Hefe hineinböseln, kurz verrühren, dann die restlichen Zutaten einwiegen und 6 Min/ Dough mode kneten.

  3. 3) Teig teilen, jeweils eine Hälfe auf einem Backblech (mit Backpapier) ausrollen, mit einem sauberen Küchen- Handtuch abdecken und einige Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

  4. 4) Spinat schonmal aus der TK-Truhe holen und auftauen lassen.

  5. Füllung
  6. 1) Spinat auspressen und in einer Schüssel mit dem Frischkäse-Creme-Fraiche Gemisch mischen. Mit Kräutern abschmecken. Ich habe Schnittlauch-Schafs-Frischkäse verwendet.

     

  7. 2) Teig noch etwas mehr ausrollen, bis er das ganze Backblech ausfüllt. Backofen auf ca. 170°C Umluft vorheizen.

  8. 3) Jeweils die Hälfte des Spinat-Käse-Gemsichs auf einer Hälfte verteilen. Nun den Teig von der langen Seite her aufrollen. Enden verschließen.

  9. 4) Ca. 5-6 cm lange Stücke von den Rollen abschneiden und auf einem Pizza Teller/ einer Quiche Form/ einer Springform mit etwas Abstand (geht ja noch auf) mit der Füllung nach unten aufsetzen.

  10. 5) Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 - 40 Minuten backen. Die Zei variiert nach Leistung und Größe der Stücke, einfach im Auge behalten.

  11. 6) Noch warm servieren. Wir haben die Blume als Familie mit einem Salat (Tomaten + Hähnchenstreifen + Feldsalat + Creme Fraiche Kräuter Soße) gegessen und die Stücke teilweise noch in Zsaziki gedippt.

    Reicht locker für 5 Personen zum satt werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Prima als Mitbrinsel fürs Party Buffet, da man die Stücke einfach abnehmen und mit der Hand essen kann.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare