3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Pyrenäisches Hirtenbrot (OHNE Zwiebelsuppe)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 270 g lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 TL Zucker
  • 200 g Kräuterschmelz- oder Kräuterfrischkäse
  • 650 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 130 g Margarine
  • 3 Zwiebeln
  • Salz, Pfeffer, Paprika
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe, Zucker und Käse in den Closed lid geben und 37°C / 2,5 Min. / Stufe 3 vermischen. Mehl und Salz dazugeben und 3 Min. Dough mode verkneten. Teig in eine Schüssel umfüllen und zugedeckt ca. 1/2 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.

    Die Zwiebeln 3 Sek./St. 5 hacken, dannin 30 g Margarine 2,5Min./100°/St. 2 andünsten, dann die restlichen 100g Margarine zugeben und kurz verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 

    Hefeteig zu einem Rechteck von ca. 50 x 30 cm ausrollen und mit der Margarine-Zwiebel-Mischung bestreichen. Den Teig von der schmalen Seite her aufrollen. Die Rolle der Länge nach halbieren. Die zwei Teile mit der aufgeschnittenen Seite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 20 Min. gehen lassen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 30 Min. backen. Schmeckt warm oder kalt.

10
11

Tipp

Auf vielfachen Wunsch in den Kommentaren im Originalrezept habe ich nun diese Variante ohne Zwiebelsuppenpulver erstellt , da ich auf das "Tipp"-Feld nicht zugreifen konnte.

Dieses Brot ist wirklich der Renner. Danke an Sabri!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sport-Maus1962...

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 1. Juni 2017 - 22:26.

    Sport-Maus1962:
    also das Brot ist seeeeeeeeeeeeeeehr gut angekommen
    danke fürs Rezept!!
    volle Punkltzahl

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fabsi hat geschrieben...

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 1. Juni 2017 - 16:35.

    Fabsi hat geschrieben:

    hallo marflotho,

    habe endlich das pyrenäenbrot am wochenende gebacken . Geschmacklich war es total lecker, allerdings hatte ich bei der Zubereitung ein paar Problemen mit" dem Teig rollen" nachdem die Füllung darauf verteilt wurde.Gruß



    Diese "Probleme" hatte ich auch mit dem Rollen, hätte ich mal eher Eure Kommentare gelesen.
    Danke fürs Einstellen, es duftet ganz hervorragend.
    Ich werde berichten, was meine Test-Esser sagen

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot kam super an! Ich

    Verfasst von Ivigr am 30. August 2016 - 05:21.

    Das Brot kam super an! Ich habe auch weniger Fett genommen, Gemüsepaste und Röstzwiebeln untergemischt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker...hab im letzten

    Verfasst von Kiwi83 am 2. Dezember 2015 - 15:36.

    Sehr lecker...hab im letzten Schritt einfach weiche Butter auf dem Teig verteilt und mit rösten Zwiebeln bestreut. Kam sehr gut an

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • so jetzt hab ich das Brot

    Verfasst von Katmix am 17. Oktober 2015 - 12:12.

    so jetzt hab ich das Brot auch mal ausprobiert, allerdings hab ich aufgrund der vielen Kommentare für die Füllung nur insgesamt 65g Fett verwendet, die Masse noch mit 1 Essl. Mehl gebunden und noch 1 Bund Petersilie mit rein, zum Schluss hab ich alles noch mit etwas Paprikapulver bestäubt und dann aufgewickelt, ich bin gespannt... ich werde berichten, vorab schonmal Danke fürs Rezept tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo marflotho, habe endlich

    Verfasst von Fabsi am 8. Juni 2015 - 11:57.

    hallo marflotho,

    habe endlich das pyrenäenbrot am wochenende gebacken  . Geschmacklich war es total   lecker, allerdings hatte ich bei der Zubereitung ein paar Problemen mit" dem Teig rollen" nachdem die Füllung darauf verteilt wurde.Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Sabri für die schnelle

    Verfasst von marflotho am 2. Juni 2015 - 16:14.

    Danke Sabri für die schnelle Antwort - ich hatte mich urlaubshalber aus der (Rezept-)Welt ausgeklinkt.

    Für Fabsi: hoffentlich entsprach das Ergebnis den Erwartungen.

    Viele Grüsse

    marflotho 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry für die Vewechslung

    Verfasst von Fabsi am 27. Mai 2015 - 20:27.

    Sorry für die Vewechslung aber 10000 Dank für die RückmeldungWerde nach dem Wochenende das Ergebnis berichten

    Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Fabsi, ich bin zwar

    Verfasst von sabri am 26. Mai 2015 - 23:14.

    Hallo Fabsi,

    ich bin zwar nicht marflotho, aber der Käse kommt mit in den Teig ("Wasser, Hefe, Zucker und Käse in den Closed lid geben und ....", sh. auch hier: http://www.rezeptwelt.de/rezepte/10925/pyrenaeisches-hirtenbrot-party-zwiebelbrot.html). Liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo marflotho,ich bin zum

    Verfasst von Fabsi am 26. Mai 2015 - 23:07.

    hallo marflotho,ich bin zum Grillen eingeladen und möchte das Hirtenbrot machen. Leider kann ich nicht im Rezept erkennen, wie der Schmelzkäse dazugegeben wird.Wird er auf dem ausgerollten Teig bestrichen oder wird er dem Teig gegeben.Es wäre schön, eine Antwort bald zubekommen, denn ich möchte etwas ganz anderes und besonders zu diesem Grillabend mitbringen.Schönen Abend

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig war etwas weich,

    Verfasst von buchfink am 31. Dezember 2014 - 00:49.

    Der Teig war etwas weich, deshalb einen Laib in der Kastenform gebacken. Der andere war sehr flach, sah aber trotzdem gut aus. Geschmacklich sehr gut und locker. Habe das Brot viel länger im Ofen gelassen. Wunderbar!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein einfaches und super

    Verfasst von ThermoMilly am 3. Oktober 2014 - 19:23.

    Ein einfaches und super leckeres Zwiebelbrot!!! Gab es bei uns heute zum Grillen.  Wir haben anstatt Magarine, Butter genommen und die Zwiebeln in Olivenöl geröstet.Vielen Dank für dieses Rezept.                                              

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Hallo, letztes Jahr habe ich

    Verfasst von thermobadnerin am 22. Juni 2014 - 13:45.

     Hallo,

    letztes Jahr habe ich dieses Brot zum ersten mal gemacht und einfach so zum Grillen mitgebracht. Es kam so gut an, dass es dieses mal wieder gewünscht wurde. Das Brot ist einfach, doch habe ich dank der anderen Kommentare dieses Mal weniger Butter genommen und die Masse noch etwas abkühlen lassen. So lief nicht so viel wie beim letzten Mal zu den Seiten raus und dass aufrollen war gerettet.

    Danke für dieses tolle Rezept ohne Glutamat.

    thermobadnerin tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Hab`s unangemeldet

    Verfasst von SaHo4711 am 1. April 2014 - 09:10.

    Lecker!

    Hab`s unangemeldet auf ne Party mitgebracht. War im Nuh weggefuttert. Party

    Leider hatte ich auch Probleme das Brot aufzuschneiden und eine ansehnliche Form zu behalten.

    Eine Hälfte hab ich in einer Kastenform gebacken, die andere Hälfte ist schön geblieben und wie gewünscht raus gekommen. Beim Nächsten Mal werd ich wohl auch die Füllung bissle mit Mehl binden.

    Auf jeden Fall war auch die Kastenformhäfte schön anzuschauen und beide lecker!! tmrc_emoticons.)

    Danke für die Variation ohne Zwiebelsuppe!! Ist doch viel besser ohne Tüten... tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht das Ganze auch mit

    Verfasst von Caro0901 am 29. Dezember 2013 - 02:08.

    Geht das Ganze auch mit Butter statt Magarine oder macht das einen Unterschied?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Danke für den Tipp, dass es

    Verfasst von marflotho am 12. August 2013 - 13:11.

    tmrc_emoticons.)Danke für den Tipp, dass es auch mit weniger Margarine geht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :bigsmile:hat eine gute

    Verfasst von Tina2002 am 11. August 2013 - 15:02.

    Big Smilehat eine gute Freundin gestern für unsere Überraschungsgeburtstagsparty gebacken. Richtig lecker! Habe mir das Rezept jetzt auch gleich abgespeichert und für ein paar Gäste  ausgedruckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   :)  Super lecker! Echt

    Verfasst von anfisa am 6. Juli 2013 - 13:28.

      tmrc_emoticons.)  Super lecker! Echt klasse Rezept. Muß mittlerweile zum Grillen immer das Zwiebelbrot mitbringen. Love

    Ich mach aber nur 50 g Margerine noch ran und laß die Zwiebel-Margerine-Mischung im Kühlschrank etwas abkühlen. Mit den 100 g ist es zu dünnflüßig und es matscht alles raus.

    LG und vielen dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Die Gäste waren

    Verfasst von Supermitschies am 1. November 2012 - 21:41.

    Super lecker! Die Gäste waren begeistert und konnten kaum glauben, dass ich das Brot nicht gekauft habe.

     

    Habe an das Ziebelgemisch noch einen Teelöffel Gemüsepaste (natürlich selbstgemacht tmrc_emoticons.;)  ) und zwei Teelöffel Mehl gegeben. Von mir gibts 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig ließ sich mit der

    Verfasst von Rübennase am 25. August 2012 - 21:28.

    Der Teig ließ sich mit der Füllung nicht zusammenrollen - Zwiebelmischung war zu flüssig und quetschte zu allen Seiten weg. Hab das "Gesabsche" alles zusammen nochmals in den Thermomix gegeben und durchkneten lassen. Dann in die Kastenform. Vielleicht ist es als Kastenbrot noch zu verwenden..  tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept, super zum

    Verfasst von Tiko0014 am 20. April 2012 - 00:57.

    Klasse Rezept, super zum Grillen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von Chrisi1987 am 19. April 2012 - 20:34.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Einstellen. Schjon

    Verfasst von Kochsuse am 18. April 2012 - 13:42.

    Danke fürs Einstellen. Schjon abgespeichert.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können