3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen-Lachs-Tarte mit Frühlingszwiebeln und Zitronen-Créme-fraíche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Mürbeteig

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1/2 TL Meersalz
  • 100 g Butter
  • 1 Stück Ei

Belag

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, ca. 600g
  • 20 g Butter
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 250 g Lachsfilet
  • 1 TL Thymian
  • 250 g Schmand
  • 3 Eier

Zitronen-Créme-fraíche

  • 1/2 Zitrone
  • 150 g Créme-fraíche
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Min./Dough mode kneten.

    Teig zwischen zwei Stück Klarsichtfolien zu einem Kreis ausrollen und in eine 26 cm Springform auslegen, dabei einen 3 cm hohen Rand formen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und für 15 Min. ins Tiefkühlfach legen.

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Teigboden im Ofen 15 Min. goldbraun backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Temperatur auf 180 °C reduzieren.

    Unteren Rand der Springform mit Alufolie abdichten, damit später der Belag nicht davon läuft.

  2. Belag
  3. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und aufs laufende Messer fallen lassen (ca. 5 sec/Stufe 5)

    Butter hinzugeben und 5 Min./Varoma/Stufe 2 andünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf den Mürbeteig geben.

    Jetzt die Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Zitronenschale, Lachs, Thymian und Pfeffer in den Mixtopf geben und 3 sec./Stufe 5 zerkleinern.

    Die Masse auf den Lauch geben.

    Jetzt den Schmand, Eier, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und für 10 sec./Stufe 5 verrühren.

    Die Eier-Schmand-Masse auf den Lauch-Lachs-Belag geben und die Tarte bei 180°C 30-35 Min. backen.

  4. Zitronen-Créme-fraíche
  5. Die abgeriebe Zitronenschale, Créme-fraíche mit Milch in den Mixtopf geben und 20 sec./Stufe 5 verrühren. Schnittlauchröllchen hinzugeben und 5 sec./Stufe 2 unterheben.

    Jetzt die Tarte zusammen mit der Zitronen-Créme-fraíche anrichten.

    Guten Appetit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Suchtfaktor 9.

    Verfasst von wolvielo am 29. Mai 2015 - 11:03.

    Sehr lecker. Suchtfaktor 9.    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker!!!!

    Verfasst von Indra 5 am 15. Februar 2012 - 19:21.

    tmrc_emoticons.)

    super lecker!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Glückwunsch zum

    Verfasst von kajebandits am 28. Dezember 2011 - 10:58.

    Herzlichen Glückwunsch zum Rezept des  Tages. Super gut erklärt .

    LG von Katrin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für das leckere

    Verfasst von kekskrümmelchen am 17. November 2011 - 09:21.

    Hallo, danke für das leckere Rezept. Gab es gestern zum Abendessen. Mein Sohn war total begeistert, wollte aber eher keine Soße. Uns hat es auch super geschmeckt, machen wir sicher nochmal. Ich würde vielleicht einige Lachstückchen und Erbsen auf die Tarte legen bevor die Eiersoße darauf kommt, dann wird es etwas bissiger. 5***** Cooking 1

    Ach ja, kleiner Tipp: Ich habe die Tarte in einer Silikonform gemacht, da kann nichts auslaufen. Ging prima und löste sich leicht, so dass man die Stücke mit einem kleinen Tortenheber gut rausbekam.

    Liebe Grüße Kekskrümmelchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können